Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Das Marathon-Jahr 2013 Internationale Bilanz der Frauen in Zahlen

Hier finden Sie einen Überblick über die schnellsten Zeiten 2013 sowie über die besten jemals gelaufenen Zeiten im Marathon der Frauen.

Die schnellsten Zeiten 2013:

Zeit Name Ort Datum
2:19:57 Rita Jeptoo (KEN) Chicago 13. Oktober
2:20:15 Priscah Jeptoo (KEN) London 21. April
2:20:48 Jemima Sumgong (KEN) Chicago 13. Oktober
2:21:06 Feyse Tadese (ETH) Paris 7. April
2:21:13 Florence Kiplagat (KEN) Berlin 29. September
2:21:32 Edna Kiplagat (KEN) London 21. April
2:22:28 Sharon Cherop (KEN) Berlin 29. September
2:22:34 Caroline Kilel (KEN) Frankfurt 27. Oktober
2:22:46 Mariya Konovalova (RUS) Chicago 13. Oktober
2:23:00 Flomena Chepchirchir (KEN) Frankfurt 27. Oktober
2:23:01 Berhane Dibaba (ETH) Frankfurt 27. Oktober
2:23:02 Valentine Kipketer (KEN) Amsterdam 20. Oktober
2:23:14 Merima Mohammed (ETH) Paris 07. April
2:23:23 Tirfi Tsegaye (ETH) Dubai 25. Januar
2:23:23 Mamitu Daska (ETH) Frankfurt 27. Oktober


Die schnellsten Zeiten aller Zeiten:

Zeit Name Ort Datum
2:15:25 Paula Radcliffe (GBR) London 13. April 2003
2:17:18 Radcliffe (2) Chicago 13. Oktober 2002
2:17:42 Radcliffe (3) London 17. April 2005
2:18:20 Liliya Shobukhova (RUS) Chicago 9. Oktober 2011
2:18:37 Mary Keitany (KEN) London 22. April 2012
2:18:47 Catherine Ndereba (KEN) Chicago 7. Oktober 2001
2:18:56 Radcliffe (4) London 14. April 2002
2:18:58 Tiki Gelana (ETH) Rotterdam 15. April 2012
2:19:12 Mizuki Noguchi (JPN) Berlin 25. September 2005
2:19:19 Irina Mikitenko (GER) Berlin 28. September 2008
2:19:19 Keitany (2) London 17. April 2011
2:19:26 Ndereba (2) Chicago 13. Oktober 2002
2:19:31 Aselefech Mergia (KEN) Dubai 27. Januar 2012
2:19:34 Lucy Kabuu (KEN) Dubai 27. Januar 2012
2:19:36 Deena Kastor (USA) London 23. April 2006
2:19:39 Yingjie Sun (CHN) Peking 19. Oktober 2003
2:19:41 Yoko Shibui (JPN) Berlin 26. September 2004
2:19:44 Florence Kiplagat (KEN) Berlin 25. September 2011
2:19:46 Naoko Takahashi (JPN) Berlin 30. September 2001
2:19:50 Edna Kiplagat (KEN) London 22. April 2012
2:19:51 Chunxiu Zhou (CHN) Seoul 12. März 2006
2:19:52 Mare Dibaba (ETH) Dubai 27. Januar 2012
2:19:55 Ndereba (3) London 13. April 2003
2:19:57 Rita Jeptoo (KEN) Chicago 13. Oktober 2013
2:20:14 Priscah Jeptoo (KEN) London 22. April 2012
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 07.01.2014
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die schnellsten City-Marathonläufe

Seite 1: Verschnaufpause bei den Frauen
Seite 2: Das Marathon-Jahr in Zahlen
Seite 3: Die schnellsten City-Marathonläufe
Seite 4: Marathon-Highlights 2014

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Knapp 11.000 Meldungen zur 33. Ausgabe
Philipp Pflieger und Frank Thaleiser, Marathon Hamburg 2018

Foto: Hochzwei

Nachdem die Marathonstaffel und der Halbmarathon schon längst ausgebucht sind, verbucht de... ...mehr

Doppel-Streckenrekord bei 45. Austragung
Honolulu-Marathon 2017

Foto: Tom Pennington/Getty Images

Die beiden Kenianer Lawrence Cherono und Brigid Kosgei bescherten der 45. Auflage des Hono... ...mehr

0 Grad auf der Strecke, Weckmann im Ziel
Bertlicher Straßenläufe 2017 III

Foto: Wolfgang Steeg

Die 103. Bertlicher Straßenläufe zogen trotz Schnee und Nässe knapp 600 Läufer auf die ach... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Internationale Bilanz der Frauen in Zahlen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG