Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Das Marathon-Jahr 2013 Internationale Bilanz der Männer in Zahlen

Hier finden Sie einen Überblick über die schnellsten Zeiten 2013 sowie über die besten jemals gelaufenen Zeiten im Marathon der Männer.

Die schnellsten Zeiten 2013:

Zeit Name Ort Datum
2:03:23 Wilson Kipsang (KEN) Berlin 29. September
2:03:45 Dennis Kimetto (KEN) Chicago 13. Oktober
2:03:52 Emmanuel Mutai (KEN) Chicago 13. Oktober
2:04:05 Eliud Kipchoge (KEN) Berlin 29. September
2:04:45 Lelisa Desisa (ETH) Dubai 25. Januar
2:04:48 Berhanu Shiferaw (ETH) Dubai 25. Januar
2:04:49 Tadese Tola (ETH) Dubai 25. Januar
2:04:52 Endeshaw Negesse (ETH) Dubai 25. Januar
2:04:53 Bernard Koech (KEN) Dubai 25. Januar
2:05:16 Sammy Kitwara (KEN) Chicago 13. Oktober
2:05:30 Eliud Kipchoge (2) Hamburg 21. April
2:05:36 Wilson Chebet (KEN) Amsterdam 20. Oktober
2:05:38 Peter Some (KEN) Paris 07. April
2:05:38 Tilahun Regassa (ETH) Rotterdam 14. April
2:06:04 Tsegay Kebede (ETH) London 21. April


Die schnellsten Zeiten aller Zeiten:

Zeit Name Ort Datum
2:03:23 Wilson Kipsang (KEN) Berlin 29. September 2013
2:03:38 Patrick Makau (KEN) Berlin 25. September 2011
2:03:42 Wilson Kipsang (2) Frankfurt 30. Oktober 2013
2:03:45 Dennis Kimetto (KEN) Chicago 13. Oktober 2013
2:03:52 Emmanuel Mutai (KEN) Chicago 13. Oktober 2013
2:03:59 Haile Gebrselassie (ETH) Berlin 28. September 2013
2:04:05 Eliud Kipchoge (KEN) Berlin 29. September
2:04:15 Geoffrey Mutai (KEN) Berlin 30. September 2012
2:04:16 Dennis Kimetto (KEN) Berlin 30. September 2012
2:04:23 Ayele Abshero (ETH) Dubai 27. Januar 2012
2:04:26 Haile Gebrselassie (2) Berlin 30. September 2007
2:04:27 Duncan Kibet (KEN) Rotterdam 05. April 2009
2:04:27 James Kwambai (KEN) Rotterdam 05. April 2009
2:04:38 Tsegay Kebede (ETH) Chicago 07. Oktober 2012
2:04:40 Emmanuel Mutai (2) London 17. April 2011
2:04:44 Wilson Kipsang (3) London 22. April 2012
2:04:45 Lelisa Desisa (ETH) Dubai 25. Januar 2013
2:04:48 Patrick Makau (2) Rotterdam 11. April 2010
2:04:48 Yemane Tsegay (ETH) Rotterdam 15. April 2012
2:04:48 Berhanu Shiferaw (ETH) Dubai 25. Januar 2013
2:04:49 Tadese Tola (ETH) Dubai 25. Januar 2013
2:04:50 Dino Sefir (ETH) Dubai 27. Januar 2012
2:04:50 Getu Feleke (ETH) (Rotterdam 15. April 2012
2:04:52 Feyisa Lilesa (ETH) Chicago 07. Oktober 2013
2:04:52 Endeshaw Negesse (ETH) Dubai 25. Januar 2013
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 06.01.2014
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Die schnellsten City-Marathonläufe der Männer

Seite 1: Ein Weltrekord und viele Superzeiten
Seite 2: Internationale Bilanz der Männer in Zahlen
Seite 3: Die schnellsten City-Marathonläufe der Männer
Seite 4: Ausgewählte Marathon-Highlights 2014

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
0 Grad auf der Strecke, Weckmann im Ziel
Bertlicher Straßenläufe 2017 III

Foto: Wolfgang Steeg

Die 103. Bertlicher Straßenläufe zogen trotz Schnee und Nässe knapp 600 Läufer auf die ach... ...mehr

Sondre Moen gewinnt mit Europarekord
Fukuoka-Marathon 2017 Sondre Moen gewinnt in Europarekord

Foto: Helmut Winter

Der Norweger Sondre Moen gewann am Sonntag, den 3. Dezember den reinen Elite-Marathon im j... ...mehr

Weltrekord-Jagd in England
Eliud Kipchoge verpasst knapp den Weltrekord

Foto: Virgin Money London Marathon

Eliud Kipchoge wird im nächsten Frühjahr beim London-Marathon starten - das persönliche Zi... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Internationale Bilanz der Männer in Zahlen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG