Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Tempel-Marathon Etsdorf 2018 Marathon laufen wie vor 2.500 Jahren

Zu Ehren der Demokratie und als Erinnerung an die Schlacht von Marathon wurde beim Tempel-Marathon Etsdorf gelaufen. Fünf Griechen liefen gar in historischen Kriegerkostümen.

Tempel-Marathon Etsdorf 2018 +
Foto: Wilhelm Koch/Tempel Museum

Fünf Griechen nahmen in historischer Kleidung teil.

Passenderweise am Tag der Deutschen Einheit fand zum fünften Mal ein Marathon statt, den es so in Deutschland nur einmal gibt. Alle zwei Jahre wird in Etsdorf in Bayern über die Distanz von 38,5 Kilometer, also der historischen Distanz zwischen Athen und Marathon, gelaufen. Damit soll nicht nur an die über 2.500 Jahre zurückliegende Schlacht von Marathon erinnert werden, sondern auch der europäische Gedanke und die Demokratie gewürdigt werden.

Fünf Griechen laufen im historischen Kriegerkostüm

Der Tempel-Marathon Etsdorf 2018 wurde um 10:00 Uhr bei kühlen Temperaturen auf dem Baugelände der Glyptothek Etsdorf gestartet. Die Veranstaltung fand unter der Schirmherrschaft des Landrats des Landkreises Amberg-Suzbach, Richard Reisinger, statt. Nach vier Runden über asphaltierte bzw. gut befestigte Flurwege gingen die Läufer am Tempel-Museum auf die letzten Meter des Tempel-Marathon Etsdorf 2018. Für besonderes Aufsehen sorgten in diesem Jahr fünf extra aus Griechenland angereiste Sportler, die die komplette Distanz in historischer Kriegerrüstung zurücklegten.

In Etsdorf wird die ursprüngliche Distanz gelaufen

Neben einem Marathon wurde auch ein Halbmarathon, ein Vierer-Staffelmarathon und die Disziplin „Run & Bike“ angeboten. Ausgerichtet waren dabei jedoch alle Distanz an der Marathondistanz von 38,5 Kilometer, wovon man sich klar von der bekannten Marathon-Distanz von 42,195 Kilometer abgrenzt. Diese geht auf einen Wunsch der Königin von England zurück, die den Zieleinlauf des Olympischen Marathon von ihrem Palast aus sehen wollte und so den Lauf verlängern ließ. In den folgenden Jahrzehnten wurde die Distanz flächendeckend übernommen.

Kreißl und Ebenhöch siegen beim Tempel-Marathon Etsdorf 2018

Am Tempel-Marathon Etsdorf 2018 nahmen 211 Läufer teil. Die Marathondistanz bewältigten lediglich 14 Sportler. Als Erste kamen Michael Kreißl (TV 1861 Pappenheim) und Heidi Ebenhöch in 2:51:06 Stunden bzw. 3:32:26 Stunden ins Ziel. Den Halbmarathon, den 33 Läufer in Angriff nahmen, gewannen Daniel Michl (DJK Weiden, 1:13:00 Stunden) und Theresa Bücherl (Martin Weinfurter Training, 1:27:37 Stunden).
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

08.10.2018
Lesen Sie auch: Packende Duelle in idyllischer Landschaft
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Ein neuer Sieger und 600 € Spendengeld in Essen
Baldeneysee-Marathon 2018 Essen

Foto: TUSEM Essen Leichtathletik

Beim Baldeneysee-Marathon in Essen steht ein neuer Name auf der Siegerliste: Benedikt Hoff... ...mehr

„2:04 Stunden sind möglich“
12102018 Chicago-Marathon Mo Farah

Foto: Bank of America Chicago Marathon

Mo Farah hat nach seinem Marathonsieg in Chicago schon das nächste Ziel vor Augen: Einen M... ...mehr

Pippig und Mockenhaupt gegen den Schweinehund
09102018 Vorschau Hannover-Marathon 2019

Foto: Norbert Wilhelmi

Die deutschen Top-Läufer Uta Pippig, Sabrina Mockenhaupt und Philipp Baar geben Tipps, wie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Marathon laufen wie vor 2.500 Jahren
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft