Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Video-Interview Paula Radcliffe über ihre Karriere

Die britische Marathon-Weltrekordlerin Paula Radcliffe spricht im Video-Interview über ihre Karriere.

Paula Radcliffe gewann ihr letztes Rennen vor zwei Jahren in Wien. +
Foto: photorun.net

Paula Radcliffe gewann ihr letztes Rennen vor zwei Jahren in Wien.

Vor elf Jahren erreichte die inzwischen 40-Jährige Paula Radcliffe in London die aktuelle Marathon-Bestzeit von 2:15:25 Stunden. Ihr letztes Rennen lief Paula Radcliffe vor zwei Jahren in Wien, wo sie im Rahmen des Vienna City Marathon den Halbmarathon gewann.

Ob Paula Radcliffe noch einmal bei einem Marathon startet, steht noch nicht fest. Im Video-Interview spricht die britische Marathon-Weltrekordlerin Paula Radcliffe über ihre Karriere. Sie betont, dass sie als Läuferin niemals eine Grenze, niemals ein Limit akzeptiert habe und genau aus diesem Grunde den Weltrekord so deutlich verbessern konnte.

Wir dokumentieren das Interview im englischen Original.

Video: race-news-service.com/Virgin Money London Marathon


Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

18.04.2014
Lesen Sie auch: Laufen, wo andere Fahrrad fahren
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Laufen, wo andere Fahrrad fahren
Extrateaser_Laufhelden_MünsterMarathon2018

Foto: Veranstalter

Am 9. September findet in der Fahrradstadt Münster der Münster-Marathon statt. Angemeldet ... ...mehr

Ingebrigtsen schreibt Geschichte
Jakob Ingebrigtsen schreibt mit 5.000-m-Sieg Geschichte.

Foto: Berlin 2018 - Getty Images

Der 17-jährige Jakob Ingebrigtsen gewinnt nur einen Tag nach seinem Sieg über 1.500 m auch... ...mehr

Tirunesh Dibaba könnte auf Weltrekordjagd gehen
Tirunesh Dibaba startet beim BMW Berlin-Marathon.

Foto: photorun.net

Tirunesh Dibaba wird am 16. September erstmals beim Berlin-Marathon an den Start gehen. De... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Paula Radcliffe über ihre Karriere
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG