Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Wanjiru will Marathon-Weltrekord Rekord nach Kenia zurückholen

Laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua hat Sammy Wanjiru seine zeitweiligen Trainingspartner und Landsleute, die Weltklasse-Marathonläufer Robert K. Cheruiyot, Martin Lel und Abel Kirui, aufgefordert zusammenzuarbeiten, um den Marathon-Weltrekord nach Kenia zurück zu holen. Vor Haile Gebrselassie hielt der Kenianer Paul Tergat die Bestmarke. Er war 2003 in Berlin als erster Läufer unter 2:05 Stunden geblieben (2:04:55).

„Die Berliner Strecke“, so Sammy Wanjiru, „ist ideal, um den Weltrekord zu brechen. Ich will nicht zu große Hoffnungen auf London setzen, denn der Kurs dort ist wellig und hat einige Ecken.“ In London wird Sammy Wanjiru am 25. April seinen nächsten Marathon laufen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 05.02.2010

Hier finden Sie weitere Informationen zum Berlin-Marathon 2019.

WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Rückblick: Wanjirus Startverzicht in Berlin 2009

Seite 1: Wanjiru will in Berlin den Marathon-Weltrekord
Seite 2: Rekord nach Kenia zurückholen
Seite 3: Rückblick: Wanjirus Startverzicht in Berlin 2009

Kostenloser Newsletter
Mehr zu Marathon
Lawrence Cherono gewinnt nach engem Sprint-Finish
Lawrence Cherono gewinnt Boston-Marathon nach Sprint-Finish ganz knapp vor Lelisa Desisa.

Foto: photorun.net

Lawrence Cherono gewinnt den Boston-Marathon nach einem spannenden Sprint-Finish, während ... ...mehr

19.382 Teilnehmer in Oberösterreich
Linz Donau-Marathon 2019

Foto: Linz Marathon / Klaus Mitterhauser

Der Eritreer Merhawi Kesete gewann bei optimalen Bedingungen in 2:09:06 Stunden und stellt... ...mehr

Äthiopischer Doppelsieg
Paris-Marathon 2019 Siegerin Gelete Burka (Ottawa 2018)

Foto: www.photorun.net

Bei kalten, aber schnellen Bedingungen sicherten sich Abrha Milaw und Gelete Burka die Sie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Rekord nach Kenia zurückholen
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft