Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Wanjiru will Marathon-Weltrekord Rekord nach Kenia zurückholen

Laut der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua hat Sammy Wanjiru seine zeitweiligen Trainingspartner und Landsleute, die Weltklasse-Marathonläufer Robert K. Cheruiyot, Martin Lel und Abel Kirui, aufgefordert zusammenzuarbeiten, um den Marathon-Weltrekord nach Kenia zurück zu holen. Vor Haile Gebrselassie hielt der Kenianer Paul Tergat die Bestmarke. Er war 2003 in Berlin als erster Läufer unter 2:05 Stunden geblieben (2:04:55).

„Die Berliner Strecke“, so Sammy Wanjiru, „ist ideal, um den Weltrekord zu brechen. Ich will nicht zu große Hoffnungen auf London setzen, denn der Kurs dort ist wellig und hat einige Ecken.“ In London wird Sammy Wanjiru am 25. April seinen nächsten Marathon laufen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 05.02.2010

Hier finden Sie weitere Informationen zum Berlin-Marathon 2018.

WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Rückblick: Wanjirus Startverzicht in Berlin 2009

Seite 1: Wanjiru will in Berlin den Marathon-Weltrekord
Seite 2: Rekord nach Kenia zurückholen
Seite 3: Rückblick: Wanjirus Startverzicht in Berlin 2009

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Beide Titelverteidiger kehren zurück
Tamirat Tola und Worknesh Degefa kehren als Titelverteidiger nach Dubai zurück.

Foto: Standard Chartered Dubai Marathon

Dubai dürfte am 26. Januar das erste Marathonrennen des Jahres sehen, bei dem Weltklasseze... ...mehr

Nikki Johnstone siegt in Kevelaer souverän
Marathon Kevelaer 2018 (2)

Foto: Wolfgang Steeg

Der 16. Marathon Kevelaer wurde vom einsamen Sturmlauf des Schotten Nikki Johnstones geprä... ...mehr

Langdistanz-Staffellauf von Hamburg nach St. Peter-Ording
Ragnar Relay Zieleinlauf

Foto: Veranstalter

Im August findet in Deutschland das erste Reebok Ragnar Relay statt. Im Team von 5 bis 10 ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Rekord nach Kenia zurückholen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG