Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Eifelmarathon Waxweiler 2018 Sauerländer Trail-Läuferin gewinnt

Carmen Otto aus Lennestadt im Sauerland ließ beim Eifelmarathon in Waxweiler nur drei Läufern den Vortritt. Timo Schmidt gewann bei den Männern.

Eifelmarathon Waxweiler 2018 +
Foto: Veranstalter

Über viel Auf und Ab führte der Eifelmarathon Waxweiler die Läufer.

Am Sonntag, den 10. Juni ging der Eifelmarathon Waxweiler in die 21. Runde. Angeboten wurden wie schon in den Vorjahren Läufe über zehn Kilometer, die Halbmarathon- sowie Marathon-Distanz und über 51,4 Kilometer. Auch Walker und Nachwuchsläufer kamen auf ihre Kosten. Sportlich besonders herausstechen konnte mit Carmen Otto die Siegerin über 42,195 Kilometer. Unter den 93 Finishern musste sie nur den ersten drei Männern den Vortritt lassen. Timo Schmidt war als Erster im Ziel.

Die schönsten Bilder vom Eifelmarathon Waxweiler finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Besonders mit seinen landschaftlich reizvollen Streckenführungen zieht der Eifelmarathon Waxweiler Läufer an die Startlinien der unterschiedlichen Distanzen. Auch einige Höhenmeter müssen diese in Kauf nehmen. Beim Ultra-Marathon gilt es, rund 1.000 Höhenmeter zu bezwingen, bevor sich über das Erreichen der Ziellinie gefreut werden darf. Mit insgesamt 488 Finishern konnte der Eifelmarathon bei seiner 21. Austragung sogar 70 Finisher mehr aufweisen als im Jubiläums-Jahr 2017.

Carmen Otto und Timo Schmidt gewinnen Eifelmarathon Waxweiler 2018

Die klassische Marathon-Distanz nahmen rund 100 Läufer in Angriff. Timo Schmidt bezwang die Strecke, die mit fast 800 Höhenmetern gespickt war, in 3:02:50 Stunden am schnellsten. Mit großem Abstand folgte Thomas Ryba nach 3:16:27 Stunden als Zweiter. Dritter wurde Alfred Hüpgen in 3:33:04 Stunden. Direkt danach kam mit Carmen Otto auch schon die erste Frau ins Ziel. Nach 3:35:59 Stunden lag sie allerdings nicht allzu weit vor Hendrike Hatzmann, die den zweiten Platz belegte. Als Gesamt-Siebente lief sie nach 3:39:59 Stunden über die Ziellinie. Dritte wurde Benia van Asperen-Meler in 3:59:53 Stunden.

Diana Hellebrand und Markus Mey beweisen längsten Atem über 51,4 Kilometer

Der Belgier Gert Mertens – Dauergast auf dem obersten Platz des Podiums in Waxweiler – hatte 2018 das Nachsehen. Der Regen in der Nacht zuvor hatte die Ultra-Marathon-Schleife in eine matschige Rutschpartie verwandelt, sodass Straßen-Laufschuhe definitiv die falsche Wahl waren. Mit Problemen an den Bergauf- sowie Bergab-Passagen musste er den späteren Sieger Markus Mey ziehen lassen. Dieser lief nach 3:45:55 Stunden knapp fünf Minuten vor Mertens über die Ziellinie, der diese nach 3:50:29 Stunden erreichte. Dritter wurde nach 4:08:42 Stunden Benjamin van den Bergh. Als einzige Frau unter fünf Stunden schaffte es Diana Hellebrand in 4:59:42 Stunden über die Ultra-Marathon-Strecke. Platz zwei ging nach 5:06:59 Stunden an Christina Lange. Dritte wurde Susanne Loewen nach 5:16:24 Stunden.

Wettervorhersage liegt glücklicherweise daneben beim Eifelmarathon Waxweiler 2018

„Gut, dass man sich auf die Wettervorhersage am 10. Juni in der Südeifel nicht verlassen konnte“, dachten sich wohl alle Beteiligten beim Eifelmarathon Waxweiler. Statt Gewitter begrüßten die Eifel am Rennmorgen Sonnenschein und sommerliche Temperaturen. Auch der Frühnebel verzog sich schnell, sodass die Läufer freie Sicht auf die reizvolle Landschaft hatten. Dank einer von allen Seiten gelobten Organisation mit genügend Verpflegungs-Punkten und Gartenduschen, die von Anwohnern aufgestellt wurden, kamen die Läufer gut über ihre Strecken.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 12.06.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum Eifelmarathon Waxweiler 2018.

Lesen Sie auch: Biggesee-Marathon Attendorn 2018 - Die Bilder
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Erster österreichischer Sieger der mozart-100-Geschichte
mozart 100 Salzburg 2018 (1)

Foto: mozart 100®

Über sechs Distanzen konnte beim mozart 100 gestartet werden. Die siebte Auflage war aufgr... ...mehr

Perfektes Laufwetter beim Laufspektakel in Fürth
Metropolmarathon Fürth 2018 (1)

Foto: Norbert Wilhelmi

Mehrere Fürther Läufer kamen zuhause auf das Podest. Die 35.000 gekommenen Zuschauer feier... ...mehr

Thaler am Stilfserjoch weiter ungeschlagen
Stelvio Marathon Stilfserjoch 2018 (1)

Foto: Josef Rüter

42,195 Kilometer und 2.500 Höhenmeter galt es für die Teilnehmer des Stelvio Marathon Stil... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Sauerländer Trail-Läuferin gewinnt
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG