Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Vienna-City-Marathon 2015 Spendenaktion "Run for Charity" in Wien

Im Rahmen des Vienna-City-Marathons 2015 können Läufer sich karitativ einbringen. 450 reservierte Startplätze werden über die Aktion "Run for Charity" vergeben.

Vienna-City-Marathon +
Foto: Norbert Wilhelmi

Laufen und helfen: Mit der Charity-Aktion des Vienna-City-Marathon unterstützen Marathonläufer Hilfsorganisationen.

Egal ob für Kinder in Not, gegen Armut oder für den Tierschutz: Beim Vienna-City-Marathon 2015 am 12. April können Menschen für den guten Zweck laufen. Die Charity-Aktion im Rahmen des Wien-Marathons ermöglicht es Läufern, sich auch nach Anmeldeschluss die Teilnahme am Wien-Marathon zu sichern.

Interessierte Spenden-Läufer wählen auf der Veranstalter-Homepage eine bestimmte Organisation aus, die Palette reicht von international bekannten bis zu lokalen Vereinen. Fünf der 15 angebotenen Organisationen bieten Läufern über die Aktion "Run for Charity" ein spezielles Paket an: Je 90 reservierte Startplätze vergeben diese fünf Organisationen. Und mehr noch: Die Teilnehmer des "Run-for-Charity"-Teams erhalten ein Laufshirt und je nach Paketumfang der Organisation zusätzlich Eintritt zur VIP-Hospitality-Area, eine Wasserflasche, eine Lauf-App, Eintritt zur Afterparty, eine Lauftasche, ein Schweißband und eine Gratis-Massage nach dem Lauf.

So kommt man ins "Run-for-Charity"-Team

Was dafür getan werden muss? Zunächst einmal müssen sich interessierte Spendenläufer über den "Run-for-Charity"-Button auf der Veranstalter-Homepage für eine dieser fünf Organisationen entscheiden. Anschließend erstellen Teilnehmer der "Run-for-Charity"-Aktion eine eigene Spenden-Website, auf der das Projekt präsentiert wird. Jetzt kann das Spendensammeln beginnen. Wer eine bestimmte Spendensumme erzielt, rutscht ins "Run-for-Charity"-Team. Für die übrigen zehn Organisationen können sich Interessenten ebenfalls engagieren.

Die Charity-Aktion startet erfolgreich

Aktuell konnten im Laufe der Anmeldungen zur Charity-Aktion beim Wien-Marathon schon knapp 18.000 € Spendengelder gesammelt werden. Dafür wurden ca. 70 Spenden-Websites angelegt von 400 Spendern. Jede Spendenseite konnte also bisher im Schnitt sechs weitere Spender begeistern und durchschnittlich etwa 230 € Spendengeld für den guten Zweck einbringen.

Weitere Infos finden Sie auf der Veranstalter-Homepage.

"Run for Charity" nicht nur beim Wien-Marathon

"Die Charity-Aktion "Run for Charity" war bereits in der Vergangenheit erfolgreich bei Laufveranstaltungen. Deswegen findet die Aktion in diesem Jahr ebenfalls im Rahmens des München-Marathons und beim Oberpfälzer Firmenlauf statt.

Interessenten sollten schnell sein. Denn die Tickets sind nur noch bis zum 28. Februar reserviert, die Spendenaktion ist natürlich darüber hinaus noch online.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

18.02.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wien City Marathon (Wien-Marathon) 2018.

Lesen Sie auch: Ab nach Iten, ins "Home of Champions"
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Eliud Kipchoges „Mondlandung“ beim Berlin-Marathon
Eliud Kipchoge wird nach seinem Weltrekord in Berlin gefeiert.

Foto: photorun.net

Deutschlands spektakulärstes Straßenrennen war die Bühne für eine „Mondlandung“ des Marath... ...mehr

Die Video-Highlights von Eliud Kipchoges Weltrekord
Der Berliner Weltrekord-Lauf im Video

Foto: Norbert Wilhelmi

Eliud Kipchoge krönte den Berlin-Marathon mit seinem famosen Weltrekord in 2:01:39 Stunden... ...mehr

Eliud Kipchoge pulverisiert den Weltrekord
Eliud Kipchoge knackt den Marathon-Weltrekord

Foto: Norbert Wilhelmi

Historisches gelang Eliud Kipchoge und Gladys Cherono beim 45. Berlin-Marathon. Cherono li... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Spendenaktion "Run for Charity" in Wien
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft