Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

London-Marathon 2018 Weltrekord-Jagd in England

Eliud Kipchoge wird im nächsten Frühjahr beim London-Marathon starten - das persönliche Ziel ist ein neuer Weltrekord.

Eliud Kipchoge verpasst knapp den Weltrekord +
Foto: Virgin Money London Marathon

Nur um acht Sekunden schrammte Eliud Kipchoge beim London-Marathon 2016 am Weltrekord vorbei.

Der kenianische Marathon-Olympiasieger Eliud Kipchoge, der im vergangenen September den Berlin-Marathon gewann, hatte bei dem Rennen an der Themse bereits 2015 und 2016 triumphiert. Einem großen Ziel jagt Kipchoge bisher vergeblich hinterher: Den Marathon-Weltrekord seines Landsmannes Dennis Kimetto (2:02:57 Stunden) konnte er bisher nicht brechen.

Zwar lief er in Monza in diesem Frühjahr sensationelle 2:00:25, doch war dieses Rennen nicht regelkonform. Seine schnellste legale Zeit erreichte Kipchoge in London 2016, wo er den Weltrekord mit 2:03:05 Stunden um lediglich acht Sekunden verpasste. „Die Konkurrenz ist in London immer sehr stark. Ich muss abwarten, wie gut mein Training läuft und wie das Wetter sein wird. Aber ich weiß, dass der Weltrekord für mich möglich ist“, sagte Eliud Kipchoge, der in London am 22. April unter anderen auf den britischen 5.000- und 10.000-m-Olympiasieger Mo Farah treffen wird.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 01.12.2017

Hier finden Sie weitere Informationen zum London-Marathon 2018.

Lesen Sie auch: 599 walken beim 14. Stöckles-Cup
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
„Grünes Licht“ nach Feuer-Katastrophe auf der Laufstrecke
Das Ziel des Athen-Marathons.

Foto: SEGAS-AMA

Der Athen-Marathon wird am 11. November auf der Originalstrecke stattfinden können. Gut dr... ...mehr

Ein neuer Sieger und 1.300 € Spendengeld in Essen
Baldeneysee-Marathon 2018 Essen

Foto: TUSEM Essen Leichtathletik

Beim Baldeneysee-Marathon in Essen steht ein neuer Name auf der Siegerliste: Benedikt Hoff... ...mehr

„2:04 Stunden sind möglich“
12102018 Chicago-Marathon Mo Farah

Foto: Bank of America Chicago Marathon

Mo Farah hat nach seinem Marathonsieg in Chicago schon das nächste Ziel vor Augen: Einen M... ...mehr

Sie sind hier: >> >>Weltrekord-Jagd in England
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft