Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Internationale Wettkampfserie World Marathon Majors (WMM)

Die World Marathon Majors (WMM) sind ein Zusammenschluss von Marathon-Veranstaltern, darunter Berlin, London und New York.

Die World Marathon Majors sind eine internationale Wettkampfserie, die seit 2006 ausgetragen wird. Sie besteht aus den Marathonrennen in Berlin, Boston, Chicago, London und New York City sowie gegebenenfalls bei Leichtathletik-Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Eine Serie der World Marathon Majors erstreckt sich über zwei Jahre, wobei sich aufeinanderfolgende Serien jeweils überlappen, so dass die Sieger jährlich gekürt werden können.

Athleten erhalten Punkte für Ihre Platzierungen bei World-Marathon-Majors-Rennen: 25 Punkte für einen ersten Platz, 15 für einen zweiten, 10 für einen dritten, 5 für einen vierten und 1 für einen fünften. Pro Athlet gehen maximal die vier besten Ergebnisse ein und ein Athlet muss in beiden Jahren einer Serie mindestens bei einem Rennen gelaufen sein, um in die Wertung zu kommen. Gesamtsieger ist derjenige, der die meisten Punkte in einer Serie erzielt. Sind am Ende einer Serie mehrere Athleten punktgleich auf dem ersten Platz entscheidet eine Jury, bestehend aus den Renndirektoren der Marathons, über den Sieger. Der Gesamtsieger und die Gesamtsiegerin teilen sich ein Preisgeld von 1 Million US-Dollar. Für die weiteren Platzierten sind keine Prämien vorgesehen.
16.01.2012
ARTIKEL ZUM THEMA World Marathon Majors (WMM)
Berlin-Marathon 2018 Eliud Kipchoge pulverisiert den Weltrekord

Historisches gelang Eliud Kipchoge und Gladys Cherono beim 45. Berlin-Marathon. Cherono lief Streckenrekord, Kipchoge gar einen famosen Weltrekord. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi
Berlin-Marathon 2018
Berlin-Marathon 2018 Eliud Kipchoge startet beim Berlin-Marathon

Nach 2013, 2015 und 2017 steht der beste Marathonläufer aller Zeiten am 16. September zum vierten Mal an der Startlinie des Berlin-Marathons, wo zum dritten Mal das Ziel "Weltrekord" lautet. ...mehr

Foto: www.photorun.net
Berlin-Marathon 2018
London-Marathon 2018 Kipchoge und Cheruiyot gewinnen London-Marathon

Eliud Kipchoge hat seine einmalige Erfolgsserie fortgesetzt und zum dritten Mal beim London-Marathon gewonnen. Er lief die Weltklassezeit von 2:04:17 Stunden. Mo Farah wurde in britischer Rekordzeit ... ...mehr

Foto: Virgin Money London Marathon
London-Marathon 2018
Nike Zoom Vaporfly Elite Flyprint Ist das der kommende Weltrekordschuh?

Kurz vor dem London-Marathon hat Nike den Zoom Vaporfly Elite Flyprint vorgestellt. Im Videointerview spricht unser Redakteur Urs Weber mit den Nike-Entwicklern über den Schuh, in dem Eliud Kipchoge ... ...mehr

Foto: Nike
Nike Zoom Vaporfly Elite Flyprint
Boston-Marathon 2018 Kawauchi gewinnt sensationell den Regen-Marathon

Extrem schlechte Wetterbedingungen sorgten für dramatische Schlussphasen und sensationelle Sieger beim Boston-Marathon. Der Japaner Yuki Kawauchi siegte in 2:15:58, bei den Frauen gab es einen US ... ...mehr

Foto: photorun.net
Boston-Marathon 2018
Boston-Marathon 2018 Wird es ein Tag der US-Läufer?

Der 122. Boston-Marathon könnte ein großer Tag für die amerikanischen Marathonläufer werden. Auch Arne Gabius zielt auf eine vordere Platzierung ab. ...mehr

Foto: photorun.net
Boston-Marathon 2018
Tokio-Marathon Dickson Chumba und Birhane Dibaba gewinnen

Der Kenianer Chumba gewann das erste World Marathon Majors-Rennen des Jahres in guten 2:05:30 Stunden vor dem Japaner Yuta Shitara (2:06:11 Stunden). ...mehr

Foto: www.photorun.net
Tokio-Marathon
Die Bilanz Das Marathon-Jahr 2017

Während Eliud Kipchoge unter irregulären Bedingungen fast unter 2:00 Stunden lief und in Berlin seine Serie fortsetzte, kamen Tirunesh Dibaba und Mary Keitany Paula Radcliffe näher. Arne Gabius, ... ...mehr

Foto: photorun.net
Die Bilanz
London-Marathon 2018 Weltrekord-Jagd in England

Eliud Kipchoge wird im nächsten Frühjahr beim London-Marathon starten - das persönliche Ziel ist ein neuer Weltrekord. ...mehr

Foto: Virgin Money London Marathon
London-Marathon 2018
Die Wochen vor dem Berlin-Marathon Der Trainingsplan von Eliud Kipchoge

Eliud Kipchoge gilt als der beste Marathonläufer der Welt. Kurz vor dem Berlin-Marathon legte der Kenianer sein Training offen - und das offenbart einige Überraschungen.  ...mehr

Foto: www.photorun.net
Die Wochen vor dem Berlin-Marathon
Berlin-Marathon 2017 Eliud Kipchoge gewinnt dramatisches Duell

Zwar ohne Weltrekord, aber in einem spannendem Duell in der Schlussphase gewann Eliud Kipchoge in neuer Jahresweltbestzeit. ...mehr

Foto: www.photorun.net
Berlin-Marathon 2017
Berlin-Marathon 2017 - Skater Bart Swings holt fünften Sieg in Serie

Am Vortag der Weltrekordjagd beim Berlin-Marathon 2017 erreichten 4.526 Inlineskater das Ziel auf der Straße des 17. Juni. ...mehr

Foto: Norbert Wilhelmi

1 | 2 | 3 | 4 | 5

weiter
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Eliud Kipchoges „Mondlandung“ beim Berlin-Marathon
Eliud Kipchoge wird nach seinem Weltrekord in Berlin gefeiert.

Foto: photorun.net

Deutschlands spektakulärstes Straßenrennen war die Bühne für eine „Mondlandung“ des Marath... ...mehr

Die Video-Highlights von Eliud Kipchoges Weltrekord
Der Berliner Weltrekord-Lauf im Video

Foto: Norbert Wilhelmi

Eliud Kipchoge krönte den Berlin-Marathon mit seinem famosen Weltrekord in 2:01:39 Stunden... ...mehr

Eliud Kipchoge pulverisiert den Weltrekord
Eliud Kipchoge knackt den Marathon-Weltrekord

Foto: Norbert Wilhelmi

Historisches gelang Eliud Kipchoge und Gladys Cherono beim 45. Berlin-Marathon. Cherono li... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft