Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Individuelles Coaching | Laufeinstieg im Frühling | Erkältet? | Laufhelden | A - Z
RunBiz

Reebok

Neue Produktionstechnologie Liquid Factory

Mehr Freiheit in Design und Produktion dank Liquid Factory, ein 100 g leichter Racer und ein Sport-BH, der mit einer magischen Flüssigkeit mehr Stützfunktion bietet.

Reebok - Neue Produktionstechnologie Liquid Factory +
Foto: Norbert Wilhelmi

Mit dem Verfahren "Liquid Factory" verspricht sich Reebok mehr Freiheit in Design und Produktion von Schuhen und sogar Sporttextilien.

Immer mehr Firmen profilieren sich über innovative Produktionsmethoden. Ein klassischer Schuhaufbau basiert auf in Spritzgussformen erstellten Komponenten, die dann zusammengefügt werden. Reebok hat den aufwendigen, für jede Schuhgröße individuellen Formenbau als das zentrale Hemmnis bei der Verwirklichung von individuelle Schuhdesigns identifiziert. Daher entwickelt das Innovationsteam um Matt Montross eine Fertigungstechnologie, bei dem ein Roboterarm eine Spritzdüse führt und damit den gewünschten Schichtenaufbau realisiert.

So entstehen zum Beispiel in der Mittelsohle Schicht für Schicht, an Springfedern erinnernde Elemente, die für Dämpfung und Energieoutput sorgen. Auch im Obermaterial kommt die neue Technologie zum Einsatz. In der Erprobungsphase wurde zum Beispiel auf einen gewebten Strumpf nur entsprechende Verstärkungen aufgespritzt, um den nötigen Halt zu geben. Im Test derzeit noch nicht erfolgreich, aber es zeigt die Flexibilität des neuen Produktionsprozesses, der eine maximale Freiheit bei der Gestaltung von neuen innovativen Produkten bietet. Reebok möchte die ersten, auf diese Art produzierten Schuhe 2019 im Markt anbieten.

Bei Reebok stehen aber natürlich noch die klassisch gefertigten Schuhmodelle im Mittelpunkt. Aber auch hier wurde mit dem nur 100 g schweren Floatride-Modell eine Schallmauer durchbrochen. Inspiriert durch die Entwicklung eines extrem leichten Stiefels für den Einsatz auf der Raumstation ISS, kommen bei diesem reinen Wettkampfschuh extrem leichte Materialien zum Einsatz.

Auch bei Sport-BHs beschreitet Reebok den Hightech-Weg. Ein spezielles Material verhält sich bei langsamen Bewegungen wie eine Flüssigkeit, bei schnellen Vibrationen aber gelartig, wie ein flexibler Festkörper. An den richtigen Stellen in einem Sport-BH eingesetzt bietet es Komfort und Stützfunktion.
Foto: iStockphoto.com / Vernon Wiley (oben)
Sie sind hier: >> >>Neue Produktionstechnologie Liquid Factory
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft