Mission Matsch Saarland 2019
Barmer Women's Run München 2019
Barmer Women's Run München 2019
Barmer Women's Run München 2019
Barmer Women's Run München 2019 150 Bilder

Barmer Women's Run München 2019 4.000 Läuferinnen im Münchner Olympiapark

Am Samstag, den 7. September ging der Barmer Women’s München bei wechselhaftem Wetter im Olympiapark in seine nächste Auflage.

Fünf und acht Kilometer wurden auch beim Barmer Women’s Run München angeboten. 4.000 Läuferinnen nahmen die Laufstrecken in Angriff – rund zwei Drittel entschieden sich für die kürzere Distanz. Yvonne Kleiner war hier die Schnellste in 20:29 Minuten. Über acht Kilometer gewann Stefanie Mayer in 34:37 Minuten. Beide sicherten sich damit die Münchner Stadtmeisterschaft.

Für runnersworld.de war der Fotograf Norbert Wilhelmi beim Barmer Women’s Run München 2019 vor Ort. Seine schönsten Impressionen von den Läufen und aus dem Women’s Village finden Sie in den Bildergalerien ober- und unterhalb sowie inmitten dieses Artikels.

Rund um die beiden Läufe des Barmer Women’s Run München wurde den Läuferinnen im Women’s Village erneut einiges geboten. Die Outdoor-Yoga-Session vor traumhafter Kulisse direkt am Olympiasee war bereits zuvor mit 500 Teilnehmerinnen ausverkauft. Hierbei hatten die Frauen noch ein wenig Glück, was die Wetterbedingungen anging. Später zum Lauf über acht Kilometer sollte sogar noch einmal die Sonne herauskommen, während es jedoch zur Siegerehrung schüttete.

Die schönsten Bilder vom 8-km-Lauf des Barmer Women's Run München 2019

Barmer Women's Run München 2019
Barmer Women's Run München 2019 Barmer Women's Run München 2019 Barmer Women's Run München 2019 Barmer Women's Run München 2019 150 Bilder

Heike Drechsler war auch in München wieder als Barmer-Gesundheitsexpertin vor Ort und schickte die Frauen auf ihre Strecke. Als Erste wieder im Ziel war Yvonne Kleiner nach 20:29 Minuten. Platz zwei über fünf Kilometer ging an Leonie Ostler mit einer Zeit von 21:53 Minuten. Den dritten Platz sicherte sich Agnes Ferenci in 22:29 Minuten.

Münchner Stadtmeisterin beim Barmer Women’s Run München ausgezeichnet

Über die längere Strecke von acht Kilometern war Stefanie Mayer als Erste zurück im Ziel. Für sie stoppte die Uhr nach 34:37 Minuten. Damit sicherte sie sich, genauso wie Yvonne Kleiner, die Münchner Stadtmeisterschaft. Isabel Marie Huttner benötigte eine knappe halbe Minute länger. Nach 35:05 Minuten erreichte sie als Zweite das Ziel. Kristina Bohn erreichte Platz drei in 37:33 Minuten.

Neben den Schnellsten wurden auch weitere Kategorien ausgezeichnet. Zu den besten Lauf-Freundinnen wurden Tina Schmied und Rebecca Baumann von einer Jury gekürt. Als älteste Teilnehmerin ging die 78-jährige Ingrid Meier als Walkerin auf die 5-km-Strecke.