Challenge Almere-Amsterdam 2019

Triathlon in Miami und den neuseeländischen Alpen

Challenge Miami 2021 Triathlon in Miami und den neuseeländischen Alpen

Auf Daytona folgt Miami: der nächste große US-Triathlon wartet. Am zweiten März-Wochenende soll das Rennen über die Bühne gehen.

Mit der Challenge Miami wartet am zweiten März-Wochenende nach dem Erfolg der Challenge Daytona ein weiterer spannender Triathlon auf Top-Niveau. Wie in Daytona wird mit dem Homestead-Miami Speedway Circuit eine Rennstecke, die beispielsweise auch für Rennen der NASCAR-Serie genutzt wird, Mittelpunkt des Events sein. Stattfinden wird das Event vom 12. bis zum 14. März.

Profi-Triathleten machen den Anfang

Als Auftakt werden sich am Freitag, den 12. März die Profis im Rahmen des Miami Distance Pro Race messen. Dabei werden auf 1,5 Kilometer Schwimmen 25 Runden auf dem Rad und somit eine Distanz von 60,3 Kilometern sowie fünf Laufrunden (17,7 Kilometer) folgen. Das gesamte Preisgeld beläuft sich auf über 50.000 US-Dollar, was den Stellenwert des Rennens unterstreicht. Alle Startplätze für das Profi-Rennen sind bereits vergeben, sodass über 75 Profi-Athleten dabei sein werden. Über Social Media kündigten unter anderem auch der mehrfache Ironman-Sieger Matt Hanson, Pablo Dapena und Magnus Ditlev ihren Start in Miami an. Während das Startfeld der Elite-Athleten bereits ausgebucht ist, sind noch einige Startplätze für die weiteren Distanzen offen.

Der zweite Veranstaltungstag wird von der Sprintdistanz geprägt sein. So wird sowohl ein Triathlon als auch ein Duathlon über diese Distanz stattfinden. Des Weiteren warten am Samstag, den 13. März die Pro-Am Sprint Relay, die Junior Challenge und ein 5-Kilometer-Lauf auf die Teilnehmer. Den Abschluss werden am Sonntag die der Mitteldistanz-Triathlon und der Mitteldistanz-Duathlon machen.

Der vielleicht schönste Mitteldistanz-Triathlon der Welt

Bevor Mitte März die Triathlon-Welt nach Miami blicken wird, wartet jedoch noch die Challenge Wanaka in Neuseeland. Am 20. Februar wird dort über die Mitteldistanz gestartet werden. Nicht wenige Triathleten sprechen sogar davon, dass sie die Challenge Wanaka für den landschaftlich schönsten Mitteldistanz-Triathlon der Welt halten. Das Event wird vor der herrlichen Kulisse des Weltkulturerbes Te Wahipounanmu in den neuseeländischen Südalpen stattfinden. Mit insgesamt über 2.500 teilnehmenden Sportlern war die Challenge Wanaka in der Vergangenheit der größte Triathlon Neuseelands und zog Profi-Triathleten und Altersklassen-Athleten gleichermaßen in seinen Bann. Aufgrund der Pandemie werden in diesem Jahr jedoch nur Sportler, die in Neuseeland wohnen, teilnehmen können. Nichtsdestotrotz wartet ein sportlich wie landschaftlich reizvolles Event.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite