Thomas Bücher
Firmenlauf Saarbrücken 2020
Firmenlauf Saarbrücken 2020
Firmenlauf Saarbrücken 2020
Firmenlauf Saarbrücken 2020 112 Bilder

Firmenlauf Saarbrücken 2020 Firmenlaufspaß in Saarbrücken

In Saarbrücken gingen 273 Läufer beim Firmenlauf an den Start, viele weitere nahmen die virtuelle Herausforderung an.

Live oder virtuell? Diese Frage mussten alle Teilnehmer des Firmenlauf Saarbrücken 2020 beantworten. 273 Sportler entschieden sich für die Teilnahme vor Ort und gingen am 9. Oktober so auf die 5,3 Kilometer lange Strecke. Mit Bastian Theis und Julia Keck gingen zwei besonders schnelle Läufer an den Start, die die mit Abstand schnellsten Zeiten erzielen konnten. Unabhängig davon, ob schnell oder eher langsam, hatten jedoch alle Teilnehmer sichtlich großen Spaß.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Thomas Bücher beim Firmenlauf Saarbrücken 2020 vor Ort. Seine schönsten Bilder finden Sie in der Bildergalerie ober- sowie unterhalb dieses Artikels.

„Raus aus dem Büro, rein ins Vergnügen!“ Mit diesen Worten warb das Veranstaltungsteam des Firmenlauf Saarbrücken für die Teilnahme an ihrem Event. Auch wenn der beliebte Firmenlauf in diesem Jahr nicht genauso wie sonst stattfand, zog die Veranstaltung dennoch zahlreiche motivierte Sportler in ihren Bann. So gingen 273 Läufer in Saarbrücken an den Start und viele weitere virtuell. Während der Lauf in Saarbrücken am 9. Oktober stattfand, hatten die virtuellen Teilnehmer die Wahl zwischen drei Tagen. Mit einer besonders schnellen Zeit von 18:42 Minuten erreichte Bastian Theis (Basti Fantasti) das Ziel als Erster. Bis mit Martin Dampmann der zweite Mann folgte, verging über eine Minute. Dampmann (Bank 1 Saar eG) benötigte 19:49 Minuten. Dritter wurde Pascal Brevetti (Globus Handelshof), der sich in 20:15 Minuten vor Stephan Urnau (Hochschule für Musik Saar, 20:25 Minuten) behaupten konnte.

Julia Keck beim Firmenlauf Saarbrücken 2020 mit großem Vorsprung Schnellste

Eine noch schnellere Zeit als drei der vier genannten Läufer konnte jedoch Julia Keck von der Arbeitskammer des Saarlandes laufen. In 19:41 Minuten blieb Keck bei ihrem 5,3 Kilometer langen Lauf noch recht deutlich unter der 20-Minuten-Marke. Die weiteren Podestplätze sicherten sich Karin von Usslar (Ministerium für Bildung und Kultur, 22:19 Minuten) und Carla Rusconi (SDG Team, 22:27 Minuten).

Wichtiger als die Einzelwertung war für die meisten Teilnehmer die Teamwertung, da der gemeinsame Laufspaß mit den Kollegen oberste Priorität hatte. Als schnellstes Team kamen „Die Rückläufer“ von der Schwindt GmbH ins Ziel. Jonas Hein, Grischa Morgenstern und Maurice Albert benötigten gemeinsam 1:04:38 Stunden und waren somit nicht zu schlagen. Das Herren-Trio der Hochschule für Musik Saar benötigte derweil 1:09:01 Stunden und erreichte so den zweiten Platz aller Herren-Teams. Bei den Damen-Teams gewannen Karolin Hoffmann, Anne Becker und Meike Schwarzweller (TKE) in 1:29:02 Stunden vor den Läuferinnen des Saarbrückener Zoos (1:34:41 Stunden). Am spannendsten wurde es bei den Mixed-Teams. Besonders dank der herausragenden Leistung von Julia Keck, die ihre beiden männlichen Teamkollegen mehrere Minuten hinter sich lassen konnte, siegte das Mixed-Trio der Arbeitskammer des Saarlandes in 1:09:22 Stunden vor dem Ministerium für Bildung und Kultur (1:10:18 Stunden).

Startschüsse über drei Tage: Die schönsten Bilder vom Firmenlauf Saarbrücken 2020

Firmenlauf Saarbrücken 2020
Firmenlauf Saarbrücken 2020 Firmenlauf Saarbrücken 2020 Firmenlauf Saarbrücken 2020 Firmenlauf Saarbrücken 2020 112 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite