Frankfurter Runden 2021 Ingo Kutsche
Frankfurter Runden 2021
Frankfurter Runden 2021
Frankfurter Runden 2021
Frankfurter Runden 2021 131 Bilder

Bis zu 50 Kilometer am Frankfurter Mainufer

Frankfurter Runden 2021 Bis zu 50 Kilometer am Frankfurter Mainufer

Bei den Frankfurter Runden 2021 wurde entlang des Mainufers gelaufen. Bis zu fünf 10-Kilometer-Runden konnten absolviert werden.

Entlang des Mains und somit auf einer der schönsten Laufrunden Frankfurts gingen am Sonntag, den 24. Oktober die Frankfurter Runden 2021 über die Bühne. Fast 250 Läufer gingen an den Start und liefen zwischen einer und fünf Laufrunden. Eine Runde hatte dabei eine Länge von zehn Kilometern. Gleich vier Läufer nahmen die maximale Herausforderung an und liefen 50 Kilometer. Je weniger Runden, desto größer war allerdings die Teilnehmerzahl. Über die klassischen zehn Kilometer starteten somit 121 Sportler.

Unser Fotograf Ingo Kutsche war bei den Frankfurter Runden 2021 vor Ort. Seine schönsten Bilder finden Sie in der Bildergalerie oberhalb sowie unterhalb dieses Artikels.

Vier der 248 Teilnehmer der Frankfurter Runden absolvierten gleich fünf Laufrunden. Marc Wagner (Team Nico & John, 3:38:08 Stunden) lief die Ultramarathon-Distanz am schnellsten. Zweiter wurde Bodo Hoffmann (SC Steinberg, 4:18:38 Stunden), Dritter Lothar Esser (Spiridon Frankfurt, 4:49:14 Stunden). Erste und einzige Finisherin war Silke Herrmann (Power PauSi, 4:54:23 Stunden).

Unter den 14 Läufern, die sich für die 40 Kilometer entschieden, lief Jessica Lewerenz (Crazy jess from Team Naunheim) am schnellsten. Für sie stoppte die Uhr nach schnellen 2:59:47 Stunden. Dahinter folgte Nicole Munzert (Mainova, 3:15:59 Stunden) auf Platz zwei. Bei den Männern waren Flo Benten (WechselZone.eu, 3:07:14 Stunden), Wolfgang Dahlem (Kaltduscher, 3:19:40 Stunden) und Christoph Kempf (Eintracht Frankfurt Triathlon, 3:29:40 Stunden) am schnellsten.

Rund 80 Prozent liefen eine oder zwei Runden

Über die 30 Kilometer gewannen Simon Beck (#TeamMainova) und Nadine Stillger in 2:05:12 Stunden bzw. 2:28:38 Stunden. Die weiteren Podestplätze gingen an Alexander Schmitt (Adidas Runners, 2:17:50 Stunden), Riccardo Bertolotti (E intra ho Frankfurt, 2:25:30 Stunden), Meike Ladwig (Mainova, 2:37:10 Stunden) sowie Tanja Bauer (Eintracht Frankfurt Triathlon, 2:37:10 Stunden).

Fast 80 Prozent der Finisher wurden jedoch auf den beiden kürzesten angebotenen Distanzen gezählt. Die 20-Kilometer-Gesamtsiege gingen an Jan Schneider, der in 1:17:28 Stunden mit fast elf Minuten Vorsprung gewann, und Lena Becker (TGV Schotten/iQ athletik Team, 1:28:57 Stunden). Über zehn Kilometer setzten sich derweil Fynn Becker (Club 90, 39:35 Minuten) und Alena Pantis (44:36 Minuten) durch.

Frankfurter Runden 2021: Die schönsten Bilder der Frankfurter Runden

Frankfurter Runden 2021
Ingo Kutsche
Frankfurter Runden 2021 Frankfurter Runden 2021 Frankfurter Runden 2021 Frankfurter Runden 2021 131 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite