München-Marathon 2018 Norbert Wilhelmi
München-Marathon 2018
München-Marathon 2018
München-Marathon 2018
München-Marathon 2018 149 Bilder

München-Marathon 2018 Herbst-Hitze in München

Der München-Marathon überraschte bei hohen Temperaturen mit einem Teilnehmer-Rekord. 21.096 Läufer rannten durch die bayrische Landeshauptstadt.

Der München-Marathon hat ein Stück Familiengeschichte geschrieben. 2014 hatte Tobias Schreindl über die 42,195 Kilometer in der bayerischen Landeshauptstadt gewonnen, war dabei auch Deutscher Meister geworden. 2018 sprang er nun als Begleitläufer, Schrittmacher und moralische Stütze für seine Frau ein. Er eskortierte sie bis Kilometer 40. Susanne Schreindl gewann, vielleicht auch der großen Unterstützung ihres Mannes wegen, souverän den Wettbewerb der Frauen. Bei den Marathon-Männern siegte Andreas Straßner in 2:27:58 Stunden.

Insgesamt tummelten sich 21.096 Läufer am Marathonwochenende auf den Straßen der bayrischen Landeshauptstadt – schon wieder mehr als im Vorjahr. 5.695 Läufer starteten beim Marathon, 8.231 waren beim Halbmarathon und 3.666 Teilnehmer beim 10-Kilometer-Lauf dabei. In den Marathonstaffeln liefen insgesamt 2.916 Athleten. Bereits zum zweiten Mal gab es den Inklusionslauf über 7,5 Kilometer für Menschen mit und ohne Behinderung. Sie alle genossen den Beifall und den Applaus der Tausenden Zuschauer entlang der Straßen Münchens.

Internationales Läuferfeld wächst

Insgesamt waren Läufer aus 110 Nationen gemeldet, vor sechs Jahren waren es noch 85 Nationen. Damit wird der München-Marathon bei ausländischen Gästen immer beliebter. Nach Deutschland stellen Italien, Österreich und Russland die meisten Teilnehmer. Auch bei den britischen und französischen Athleten ist das Münchner Event zunehmend ein fester Termin im Laufkalender.

Traditionelle Kleidung beim Trachtenlauf

Am Samstag leitete der achte Trachtenlauf den zum 33. Mal stattfindenden München-Marathon ein. Etwa 800 Läufer zelebrierten auf den Straßen des Freistaates sowohl die traditionelle Trachten-Kultur Bayerns als auch die Textil-Bräuche anderer Nationen. So säumten nicht nur Lederhosen und Dirndl die drei Kilometer lange Strecke des Trachtenlaufs. Auch japanische Kimonos, schottische Kilts, römische Togen, arabische Scheich-Gewänder und sogar Supermann höchstpersönlich verzauberten die Kulisse im Olympiapark in ein buntes Spektakel.

Hohe Temperaturen: München-Marathon 2018

München-Marathon 2018
München-Marathon 2018 München-Marathon 2018 München-Marathon 2018 München-Marathon 2018 149 Bilder
Zur Startseite
Laufevents News & Fotos Baumanns Lauf der Woche Der kürzeste Witz des Jahres 2019

Dieter Baumann erzählt im Lauf der Woche den kürzesten Witz des Jahres.