Norbert Wilhelmi
Kärnten Marathon 2020
Kärnten Marathon 2020
Kärnten Marathon 2020
Kärnten Marathon 2020 150 Bilder

Kärnten-Marathon 2020 14 Kilometer am Ossiacher Seeufer entlang

Das Bleistätter Moor und die Wege am Seeufer entlang waren die Highlights auf der Marathonstrecke. 119 Läufer kamen ins Ziel.

Insgesamt sechs verschiedene Rennen wurden im Rahmen des am 4. Oktober stattfindenden Kärnten-Marathon ausgetragen. Allerdings galt auch hier die maximale Teilnehmeranzahl von 500 Läufern pro Veranstaltungstag. Elisabeth Niedereder (3:02:23 Stunden) und Michael Lang (2:34:11 Stunden) konnten den Ossiacher-See-Marathon jeweils für sich entscheiden.

Super-, Halb-, Viertel- und Marathon

Das Marathon-Wochenende jährte sich dieses Jahr zum vierten Mal und begann schon am Samstag, den 3. Oktober mit den Kindern- und Jugendläufen sowie dem Feldkirchner Stadtlauf. Der Juniormarathon mit Streckenlängen von 1.000 Metern und 2.000 Metern startete als erster Lauf um 14:45 Uhr. Genauso wie der kurz darauf startende 5-Kilometer-Stadtlauf absolvierten die Jugendlichen ihre jeweilige Strecke auf einem ein Kilometer langen Rundkurs durch die Altstadt. Um 15:30 Uhr startete der 5-Kilometer-Stadtlauf, welcher sowohl gelaufen als auch gewalkt werden konnte. Sonntags gingen die Super-Marathon-Läufer um 9:15 Uhr als erstes auf die 50 Kilometer lange Strecke. Gestartet wurde jeweils in Startblöcken von 80 Läufern. In diesen Startblöcken liefen die Teilnehmer einzeln, mit einem Abstand von etwa fünf Sekunden, über die Startlinie. Ihnen folgten die Marathon- sowie die Viertel- und Halbmarathonläufer.

„70 Free"

Besonders war dieses Jahr die Aktion 70 Free. Sie richtete sich an alle Teilnehmer des Jahrganges 1950. Anlässlich des 70. Geburtstages des Organisators Helmut Paul erhielt jeder Läufer, der ebenfalls 70 war einen gratis Startplatz.

Zuschauer entlang der Strecke

Der Start- und Zielbereich aller Wettkämpfe befand sich vor dem Amthof im Zentrum von Feldkirchen. Dieser Bereich war für Zuschauer weiträumig gesperrt. Entlang der Strecke waren Zuschauer jedoch erlaubt, mit der Bedingung, die Corona-Maßnahmen und ganz besonders den Mindestabstand einzuhalten.

Die Streckenführung durch das Bleistätter Moor

Die Teilnehmer des Marathons mussten direkt zu Beginn zweimal den 1-Kilometer-Rundkurs in der Innenstadt absolvieren. Daraufhin ging es über die Ortschaften Tiffen, Liebetig und Leining hinein in das Herzstück der Streckenführung: Das Bleistätter Moor. Hierbei handelt es sich um ein Landschafts- und Europaschutzgebiet, in dem die Läufer auf Slow-Trails eine 6,5 Kilometer lange Runde absolvierten. Dann ging es weiter auf die Wendepunktstrecke bis zum Kurpark Bodensdorf, an dem sich der Wendepunkt befand. Hin und zurück entsprach die Strecke etwa sieben Kilometern. Nach dem Wendepunkt bei Kilometer 21 absolvierten die Marathonläufer noch einmal eineinhalb Runden im Bleistätter Moor. Zurück in Richtung Feldkirchen ging es dann nach circa 36 Kilometern vorbei an Marienburg und Rabensburg. Etwa 14 Kilometer des Streckenverlaufes geht am Ossiacher Seeufer entlang.

Ergebnisse

Super-Marathon

Männer

  1. Arvin Lehner, 3:37:44 Stunden
  2. Dominik Pacher, 3:38:10 Stunden
  3. Imanuel Grasser, 3:41:50 Stunden

Frauen

  1. Tanja Rebhan, 4:45:31 Stunden
  2. Brigitte Zinner-Wanggo, 5:53:02 Stunden

Marathon

Männer

  1. Michael Lang, 2:34:11 Stunden
  2. Thomas Angerer, 2:37:44 Stunden
  3. Andrii Onyshchenko, 2:40:09 Stunden

Frauen

  1. Elisabeth Niedereder, 3:02:23 Stunden
  2. Ines Jölly, 3:22:51 Stunden
  3. Eva Maria Bauer, 3:25:17 Stunden

Halbmarathon

Männer

  1. Johannes Weizinger, 1:15:33 Stunden
  2. Lukas Meindlhumer, 1:25:55 Stunden
  3. Dieter Buchacher, 1:27:20 Stunden

Frauen

  1. Selina Regenfelder, 1:42:32 Stunden
  2. Martina Kritschej, 1:46:44 Stunden
  3. Olena Dymnych, 1:46:46 Stunden

Viertelmarathon

Männer

  1. Markus Kaufmann, 34:12 Minuten
  2. Daniel Reindl, 36:52 Minuten
  3. Lukas Gerold, 40:46 Minuten

Frauen

  1. Kerstin Gobold - Valls, 47:48 Minuten
  2. Hanna Galler, 48:17 Minuten
  3. Nadine Zupancic, 49:09 Minuten

Kärnten Marathon 2020: Bilder vom Lauf

Kärnten Marathon 2020
Kärnten Marathon 2020 Kärnten Marathon 2020 Kärnten Marathon 2020 Kärnten Marathon 2020 150 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite