Kölner Nikolauslauf 2021 Ortwin Roye
Kölner Nikolauslauf 2021
Kölner Nikolauslauf 2021
Kölner Nikolauslauf 2021
Kölner Nikolauslauf 2021 150 Bilder

Rund 1.700 Nikolausläufer in Köln

Kölner Nikolauslauf 2021 Rund 1.700 Nikolausläufer in Köln

Bis zu drei Runden liefen die Starter des Kölner Nikolauslauf 2021 durch den Stadtwald.

Nur 30:51 Minuten benötigte Jonathan Dahlke vom TSV Bayer 04 Leverkusen für die zehn Kilometer des Kölner Nikolauslauf 2021. Bei den Frauen setzte sich im TopLauf Nadja Gaus (Bunert – Der Kölner Laufladen) durch. Für sie stoppte die Uhr nach 38:16 Minuten. Auch die weiteren Topläufer waren schnell unterwegs. Insgesamt gingen beim Kölner Nikolauslauf 2021 nach Angaben des Veranstaltungsteams etwa 1.700 Läufer an den Start.

Fotograf Ortwin Roye war beim Kölner Nikolauslauf 2021 vor Ort. Seine schönsten Bilder finden Sie in der Bildergalerie oberhalb sowie unterhalb dieses Artikels.

Der Kölner Nikolauslauf setzte sich aus drei Läufen zusammen, dem TopLauf für Läufer, die die zehn Kilometer unter 50 Minuten laufen wollten, dem 3,3 Kilometer langen Kids Run sowie dem Fun Run für mittelschnelle und langsame 10-Kilometer-Läufer. Alles in allem finishten 318 Läufer den 10-Kilometer-TopLauf. Nach einer gemeinsamen Runde mit Björn Juschka und Alexander Schröder (ATSV Espelkamp) erhöhte Jonathan Dahlke auf der zweiten von drei Runden das Tempo, sodass er seine beiden Mitstreiter nach und nach abschütteln und immer weiter distanzieren konnte. Das Ziel erreichte Dahlke nach 30:51 Minuten, womit er als einziger Läufer unter 31 Minuten bleiben konnte. Seine Zielzeit von 2019 verpasste der Top-Athlet damit allerdings um 13 Sekunden. Zweiter wurde 2021 Björn Juschka in 31:34 Minuten, Dritter Alexander Schröder in 31:38 Minuten.

Von Platz sieben auf Platz eins

Nach Platz sieben vor zwei Jahren konnte sich Nadja Gaus in diesem Jahr den Sieg des Kölner Nikolauslaufs sichern. Während anfangs noch Mirja Zink von der LG Landkreis Aschaffenburg, die die erste Runde fast 20 Sekunden schneller als Gaus laufen konnte, in Führung lag und im Laufe des Rennens an Tempo verlor, konnte Nadja Gaus ihr Lauftempo länger hochhalten und so in Führung gehen. In 38:16 Minuten lag sie schließlich 36 Sekunden vor Mirja Zink (38:52 Minuten). Dritte wurde Isabel Lagier (Team DerGrünePunkt TuS Schleiden 08) in 40:26 Minuten.

Dahlke und Gaus übernehmen Patenschaft

Rund die Hälfte aller Läufer trugen beim Kölner Nikolauslauf 2021 eine Nikolausmütze. Der traditionelle Verkauf musste allerdings den Corona-Maßnahmen weichen, sodass es in einem normalen Jahr noch mehr Mützenträger gewesen wären. Aufgrund der neuen Corona-Regelungen musste die Veranstaltung als 2G-Event stattfinden. Im Anschluss an den großen Laufspaß fand die Ehrung der schnellen Läufer statt. Zusätzlich zu den üblichen Sachpreisen und Urkunden durften sich die Sieger hierbei über eine Patenschaft für eine Ziege im ansässigen Tierpark freuen.