LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 Benni Lau
LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022
LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022
LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022
LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 133 Bilder

1.000 Läufer genießen 21. LIWA-LaufEvent

LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 1.000 Läufer genießen 21. LIWA-LaufEvent

134 Laufbegeisterte finishten in Lichtenwald den Schurwald-Marathon. Der Halbmarathon war am beliebtesten.

Nach zwei schwierigen Jahren freute sich der TSV Lichtenwald am 10. April wieder ein nahezu normales LIWA-LaufEvent veranstalten zu können. Start aller Läufe war am Bürgerzentrum in Lichtenwald-Hegenlohe, Ziel auf dem Sportplatz an der Mehrzweckhalle. Um 9:15 Uhr eröffnete der Start des Marathons den langen Lauftag. Den Abschluss machte mehrere Stunden später der 6,5-Kilometer-Fitness-Lauf, der erst um 13:05 Uhr startete.

Mit einer Teilnehmerzahl von insgesamt 1.000 Läufern war das engagierte Veranstaltungsteam zufrieden. Auch die erbrachten sportlichen Leistungen überzeugten. So gewannen beispielsweise Sören Becker und Jasmin Klotz den Marathon in schnellen 2:46:12 bzw. 3:21:39 Stunden.

Unser Fotograf Benni Lau war beim LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 vor Ort. Insgesamt über 250 schöne Bilder vom Lauf finden Sie oberhalb und unterhalb dieses Artikels.

Als Teil des LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 fand auch der 5. Schurwald-Marathon statt. Mit großem Vorsprung entschieden diesen Jasmin Klotz (ORTEMA Markgröningen) und Sören Becker (GSV Maichingen) für sich. Während Klotz, die nur vier Männern den Vortritt lassen musste, nach 3:21:29 Stunden im Ziel war, gewann Becker in 2:46:12 Stunden mit über 20 Minuten Vorsprung. Auf Platz zwei liefen Pamela Veith (TSV Kusterdingen, 3:31:14 Stunden) und Christoph Klipp (VfL Sindelfingen, 3:07:15 Stunden), auf Platz drei Sylvia Schaedler (LA Kernen, 3:48:01 Stunden) und Martin Dunker (TSV Lichtenwald, 3:17:11 Stunden).

Vier Rechberghausener Läufer nicht zu schlagen

Beim Halbmarathon, der allerdings 22 Kilometer lang war, setzten sich Tanja Massauer (Sparda-Team Rechberghausen, 1:40:22 Stunden) und Hannes Großkopf (Sparda-Team Rechberghausen, 1:16:36 Stunden) durch. Auf Rang zwei lief Elias Tomas Gabure (Sparda-Team Rechberghausen, 1:21:00 Stunden). Knapp sieben Minuten nach Massauers Zieleinlauf machte Kathrin Baumann-Tischer (1:47:18 Stunden) den doppelten Doppelsieg des Sparda-Teams Rechberghausen perfekt. Dritte wurde Elisa Helferich (TSV 05 Rot, 1:48:38 Stunden). Bei den Männern komplettierte Francesco Pfingsttag (TV Zell a.N, 1:24:16 Stunden) das Halbmarathon-Gesamtpodest. Insgesamt finishten 262 Läufer den Halbmarathon.

Acht angebotene Wettbewerbe beim LIWA-LaufEvent

Auch über kürzere Distanzen wurde in Lichtenwald gelaufen. So wurden neben einem 10-Kilometer-Lauf auch ein 6,5 Kilometer langer Fitness-Lauf, ein 2,6-Kilometer-Schülerlauf sowie ein Junior-Lauf (844 Meter) und ein Bambini-Lauf (422 Meter) angeboten. Darüber hinaus konnten Nordic Walker über zehn Kilometer starten. Unter den 172 Finishern lief Nicolas Neumann (SG Weinstadt) in 36:55 Minuten am schnellsten. Dahinter landeten Oliver Frey (SG Weinstadt, 37:01 Minuten) und Joel Peters (37:29 Minuten) auf den weiteren Plätzen. Mit Katharina Kock (TV Plochingen, 46:04 Minuten), Christin Kranz (Lima Theater, 48:01 Minuten) und Judith Eckert (50:12 Minuten) folgten wenige Minuten später die drei schnellsten Frauen. Den Fitness-Lauf gewannen derweil Benjamin Kohl (Hy Joint Racing Team, 25:59 Minuten) und Alina Feuerbacher (SG Schorndorf 1846, 26:41 Minuten).

LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022: Die schönsten Bilder vom LIWA-LaufEvent

LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022
Benni Lau
LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 LIWA-LaufEvent Lichtenwald 2022 134 Bilder