Lozärner Cross Hans-Peter Roos

Startschuss am Fuße des Pilatus

Lozärner Cross 2022 Startschuss am Fuße des Pilatus

Mit einem starken Teilnehmerfeld findet am 12. Februar das erste Luzerner Laufevent des Jahres statt. 350 Läufer werden erwartet.

Bereits aus zwölf Kantonen haben sich Laufbegeisterte für den Lozärner Cross 2022 angemeldet. Insgesamt wird einmal mehr mit rund 350 Läufern gerechnet. Am Samstag, den 12. Februar wartet die Crosslauf-Veranstaltung mit 17 verschiedenen Laufkategorien von den U10-Teilnehmern bis zu den Masters-Athleten. Gelaufen wird nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr in herrlicher Kulisse am Fuße des Luzerner Hausbergs Pilatus.

Punkte und Preise für die Besten

2022 wird der Lozärner Cross als Premium-Event zum Cross Cup von Swiss Athletics zählen. Dabei besteht für die Nachwuchsathleten die Möglichkeit, wertvolle Punkte für die Cup-Gesamtwertung zu sammeln. Basierend auf den gesammelten Punkten werden die Sportler die Möglichkeit haben, an internationalen Meetings teilzunehmen. Hierzu zählt auch das Nachwuchs-Eliterennen des Luzerner Stadtlaufs und der Athletissima Lausanne. Jedoch gibt es nicht nur für die Laufstars der Zukunft einiges zu gewinnen. So winken den Schnellsten attraktive Naturalpreise eines Event-Partners, Freistarts für die weiteren Events der Lozärner Läufer (Luzerner Stadtlauf, GO-IN6WEEKS, Sempacherseelauf, Ämmelauf Littau und Swiss City Marathon Lucerne) und ein Jahresabo des Luzerner Hallenbads.

Lozärner Cross
Hans-Peter Roos
Auch viele Nachwuchsläufer werden in Luzern an den Start gehen.

Corona-Regeln sind zu beachten

Durchgeführt wird der Lozärner Cross 2022 als 3G-Veranstaltung. Dies gilt allerdings nur für Teilnehmer, die 16 Jahre oder älter sind. Die Eventinfrastrukturen werden sich in einer für das Laufevent abgesperrten und kontrollierten Zone befinden. Zuschauende und Begleitpersonen wird der Zugang ebenfalls gestatten sein. Allerdings wird auf dem Veranstaltungsareal eine Maskenpflicht gelten.

Vorfreude auf den Lozärner Cross

Auch wenn der Lozärner Cross mit Streckenlängen zwischen einem und sechs Kilometern nicht wie in bei den vergangenen fünf Auflagen stattfinden wird, ist die Vorfreude auf das Event groß. „Unser Ziel besteht darin, den Läufer mit dem Lozärner Cross einen Wettkampf im Winter zu ermöglichen und so einen attraktiven Einstieg in die Laufsaison zu bieten“, so die Organisatoren, „schließlich liegt uns die Bewegung am Herzen. Laufevents liefern hierzu ein Ziel, auf welches hingearbeitet werden kann sowie Vergleichsmöglichkeiten unter den Athleten.“

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Laufevents News & Fotos Challenge Malta 2022 Challenge Malta 2022 Thoes feiert auf Malta Premierensieg

Bei der Challenge Malta sicherten sich Svenja Thoes und Niek Heldoorn den...