hkMedia

Vorfreude auf Mountail-Trail-Premiere wächst

Ratschings Mountain Trail 2021 Vorfreude auf Mountail-Trail-Premiere wächst

17,7 Kilometer und 950 Höhenmeter warten bei Ratschings Mountain Trail auf die Starter. Auch Hermann Achmüller wird vor Ort sein.

Tag für Tag rückt die Premiere von Ratschings Mountain Trail näher. Am 27. Juni wird es endlich soweit sein. Beim spektakulären Trail-Event im Wipptal wartet eine 17,7 Kilometer lange, abwechslungsreiche Laufstrecke, die den Teilnehmern besonders aufgrund ihrer 950 Höhenmeter im Herzen des Wandergebiets Ratschings einiges abverlangen wird.

Große Abwechslung bei Mountail-Trail-Premiere

Von der Skigebiet-Talstation werden die Läufer in rund einem Monat in Richtung Talschluss laufen – zu Beginn auf asphaltierten Nebenstraßen, später auf moderat ansteigenden, breiten Naturwegen. Nach fünf Kilometer folgt die erste richtige Herausforderung des Rennens, nämlich der Anstieg zur Klammalm. Für die Mühen des Anstiegs werden die Läufer auf knapp 2.000 Metern Höhe mit einem einmaligen Ausblick belohnt werden.

Wer sich für die Teilnahme als Lauf-Duo entschieden hat, wird bei der Klammalm entweder sein Rennen beenden oder dieses aufnehmen. In der Folge geht es bis zum Einstieg in die Ratschinger Almenwanderung abwärts. Auf dem kommenden Streckenabschnitt wird die innere und die äußere Wumblsalm sowie ein herrlicher Aussichtspunkt mit Wetterkreuz passiert. Dann geht es hinauf zur Saxnerhütte, wo die letzten drei Kilometer eingeläutet werden. Der finale Streckenabschnitt führt an der Wasserfalleralm und der Rinneralm vorbei. Abschließend gilt es um den Speichersee zu laufen und auf den letzten hundert Metern die verbleibenden Kraftreserven zu mobilisieren.

Große Vorfreude bei allen Beteiligten

„Natürlich war auch bei uns das Thema Covid-19 in den vergangenen Wochen Gesprächsthema. Doch die Laufveranstaltungen, die letzthin in Südtirol stattfinden konnten, stimmen uns sehr zuversichtlich, dass auch der erste Ratschings Mountain Trail erfolgreich über die Bühne gehen wird. Die Vorbereitungen für unsere Premiere, der wir alle schon sehr entgegenfiebern, laufen seit Monaten auf Hochtouren. Unser gesamtes Team ist äußerst motiviert und engagiert. Wir werden alles daransetzen, damit die Teilnehmer einen unvergesslichen Tag in unserer fantastischen Bergwelt erleben können – in absoluter Sicherheit natürlich“, erklärte OK-Chef Hanspeter Schölzhorn vom Amateursportverein Ratschings, der das Event veranstaltet.

hkMedia
Ende Juni 2021 wird der Ratschings Mountain Trail seine Premiere feiern.

Ähnlich groß ist die Vorfreude auch bei den bereits gemeldeten Teilnehmern. Mit rund 300 Läufern wird aktuell gerechnet. Zudem werden wohl einige weitere Sportler den Wander-Trail, der sich an ambitionierte Wanderer richtet, in Angriff nehmen. Auch ein Mini-Trail für Kinder und Jugendliche ist Teil des Events. Weitere Informationen hierzu sowie zum Rahmenprogramm, das neben einer Eröffnungsfeier mit detaillierter Streckenvorstellung auch einen Lauf-Workshop mit der Südtiroler Lauflegende Hermann Achmüller umfassen soll, finden Sie auf der Veranstaltungswebsite. An selber Stelle ist auch die Anmeldung, die neben dem Startplatz mehrere Zusatzleistungen umfasst, möglich.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite