Laufszene Sachsen

Trail-Spektakel am Rabenberg

SachsenTrail Breitenbrunn 2021 Trail-Spektakel am Rabenberg

Nach bangen Monaten steht fest: Der SachsenTrail Breitenbrunn 2021 findet statt! Ende Juni wird es am Rabenberg rund gehen.

Auf der Basis eines umfassenden Hygienekonzepts wird vom 25. bis zum 27. Juni zum achten Mal der SachsenTrail Breitenbrunn stattfinden. Im Rahmen des dreitägigen SachsenTrail Breitenbrunn 2021 wird erstmals die neue Ultrastrecke, bei der der Fichtelberg erklommen wird, angeboten. Bevor am Samstagmorgen um 8:00 Uhr die Teilnehmer des 74,5 Kilometer langen UltraRun auf die anspruchsvolle Strecke, die auch 2.120 Höhenmeter umfassen wird, gehen werden, startet bereits am Freitagabend der UpHill Prolog über 3,5 Kilometer (250 Höhenmeter). Ebenfalls am Samstag wird um 10:30 Uhr der HalfTrail über 35,5 Kilometer (980 Höhenmeter) folgen. Den Abschluss werden am Sonntag der ein Kilometer lange BambiniTrail, der vier Kilometer lange KidsTrail, der FunTrail (10,5 Kilometer, 300 Höhenmeter) sowie der Quarter Trail (20 Kilometer, 530 Höhenmeter) machen.

Dreifacher Laufspaß als besondere Herausforderung

Für besonders Trailrunning-verrückte Läufer wird das Super-Trail-Wochenende angeboten. Wer sich hierfür entscheidet, darf sich auf drei Tage Wettkampffeeling freuen. Nach dem Prolog am Freitag folgen auf den beiden darauffolgenden Tagen je eine weitere Distanz, die man bei der Anmeldung frei wählen kann. Als besondere Belohnung für alle Dreifach-Finisher gibt es einen speziellen Pokal. Zudem starten alle Läufer, die sich für das Super-Trail-Wochenende entscheiden am Freitag kostenlos.

German Trailrunning Cup abgesagt

Nach der Absage des Bleilochlaufs, der am 17. April stattgefunden hätte, wäre der SachsenTrail Breitenbrunn das erste Event des German Trailrunning Cup 2021. Da auch der Maintal-Ultratrail abgesagt wurde und bis Ende Oktober nur noch der Südthüringentrail (11. September) sowie der Oberlausitztrail (30. Oktober) folgen werden, wurde der Cup für dieses Jahr abgesagt. 2022 soll er jedoch sein Comeback geben. Nichtsdestotrotz dürfen sich alle Teilnehmer der drei Events, die nach aktuellem Stand stattfinden werden, auf ein absolutes Trail-Spektakel freuen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite