Salzkotten-Marathon
Salzkotten-Marathon 2021
Salzkotten-Marathon 2021
Salzkotten-Marathon 2021
Salzkotten-Marathon 2021 41 Bilder

835 glückliche Finisher in Salzkotten

Salzkotten-Marathon 2021 835 glückliche Finisher in Salzkotten

Jan Kaschura und Stephanie Strate waren beim Salzkotten-Marathon 2021 über zehn Kilometer am schnellsten. Gelaufen wurde real und virtuell.

Da zu Beginn der Organisationsphase des Salzkotten-Marathons 2021 nicht klar war, wie das Event diesen Juni über die Bühne gehen könne, wurden verschiedene Veranstaltungskonzepte entwickelt. Am Ende zeigte die Corona-Ampel der Veranstaltung gelb, sodass sich die Teilnehmer über die Möglichkeit vor Ort zu starten, freuen konnten. 618 Läufer nahmen diese Möglichkeit wahr und finishten über fünf oder zehn Kilometer in Salzkotten. Ein Halbmarathon oder gar ein Marathon wurde dieses Mal nicht angeboten. Nichtsdestotrotz freuten sich die anwesenden Läufer an der Startlinie stehen zu können.

Die schönsten Bilder vom Salzkotten-Marathon 2021 finden Sie in der Bildergalerie oberhalb sowie unterhalb dieses Artikels.

Als einziger Läufer konnte Jan Kaschura vom Salomon Running Team die 10-Kilometer-Distanz unter 34 Minuten absolvieren. Für ihn blieb die Uhr nach schnellen 33:44 Minuten stehen, sodass er sich einen souveränen Sieg sichern konnte. Auf Rang zwei landeten gleich zwei Läufer. Jens Spinneker und Leif Bleisch (DJK Gütersloh) liefen 34:32 Minuten und durften sich somit ebenfalls über einen Platz auf dem Gesamtpodest freuen. Ebenfalls noch unter 35 Minuten blieben auch Paul Moritz Hundeloh (Triteam Gütersloh, 34:38 Minuten) und Tim Rose (34:42 Minuten). Auf Gesamtplatz acht finishte nach beeindruckenden 36:09 Minuten mit Stephanie Strate vom SV Brackwede bereits die erste Frau. Zweite wurde Kiara Nahen (LC Paderborn), die 38:00 Minuten benötigte. Den verbleibenden Podestplatz teilten sich Laura Stuhldreyer (Braun Vision Team) und Silvia Noya Crespo (DJK Gütersloh). Beide finishten ihre zehn Kilometer nach 38:43 Minuten.

254 Läufer finishen den 5-Kilometer-Lauf

Neben den 364 Läufern, die die zehn Kilometer in Angriff nahmen, gingen 254 Sportler über fünf Kilometer an den Start des Salzkotten-Marathons 2021. Hierbei siegten Sascha van Staa (LC Rapid Dortmund) und Nele Weike (SV Brackwede). Während Sascha van Staa 15:24 Minuten lief, benötigte Nele Weike 18:02 Minuten. Die zweiten Plätze sicherten sich Elias Sansar (TuS Eintracht Bielefeld, 15:50 Minuten) und Astrid Burghart (20:47 Minuten). Platz drei ging an Jan Kerkmann (TSVE 1890 Bielefeld, 16:18 Minuten), der in eineinhalb Wochen beim StruxBio Sommerlauf Gengenbach bereits seinen nächsten 5-Kilometer-Start plant. Komplettiert wurde das Gesamtpodest von Agnes Mille (DJK Gütersloh, 21:01 Minuten).

Auch virtueller Lauf ein Erfolg

Neben dem realen Event wurde auch die virtuelle Version des Salzkotten-Marathons 2021 zum Erfolg. Dabei konnte die Distanz frei gewählt werden. Gleich mehrere Teilnehmer, die sich gegen einen Start vor Ort entschieden hatten, stellten sich der Herausforderung Marathon und liefen 42,195 Kilometer. Insgesamt waren auch beim virtuellen Salzkotten-Marathon deutlich über 200 Läufer dabei, sodass sich das Veranstaltungsteam alles in allem über 835 Finisher freuen durfte.

Salzkotten-Marathon 2021: Die schönsten Bilder vom Salzkotten-Marathon

Salzkotten-Marathon 2021
Salzkotten-Marathon
Salzkotten-Marathon 2021 Salzkotten-Marathon 2021 Salzkotten-Marathon 2021 Salzkotten-Marathon 2021 41 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite