Stelvio Marathon Stilfserjoch 2021 Josef Rüter
Stelvio-Marathon Stilfserjoch 2021
Stelvio-Marathon Stilfserjoch 2021
Stelvio-Marathon Stilfserjoch 2021
Stelvio-Marathon Stilfserjoch 2021 150 Bilder

Ansprechende Trails statt 48 Kehren

Stelvio Marathon Stilfserjoch 2021 Ansprechende Trails statt 48 Kehren

Auf Trails statt der bekannten Passstraße sowie mit reduziertem Streckenangebot fand der Stelvio Marathon Stilfserjoch 2021 statt.

Aufgrund der Pandemie-bedingten besonderen Situation fand der Stelvio Marathon Stilfserjoch 2021 in angepasster Form statt. Durch die Reduzierung des Streckenangebots konnten die Teilnehmer in diesem Jahr lediglich zwischen dem Marsch und dem 21-Kilometer-Lauf wählen. Während bei den Männern ausschließlich deutsche Läufer einen Platz in den Top 5 erreichten, ging der Sieg bei den Frauen an Carlotta Uber aus Italien.

Unser Fotograf Josef Rüter war beim Stelvio Marathon Stilfserjoch 2021 vor Ort. Seine schönsten Bilder vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie oberhalb sowie unterhalb dieses Artikels.

Konstantin Wedel und Carlotta Uber heißen die Gewinner des Stelvio Marathon Stilfserjoch 2021. Nach 21 Kilometern und 2.100 absolvierten Höhenmetern kam Konstantin Wedel nach 2:07:50 Stunden als erster Läufer ins Ziel. Zuvor hatte er sich von Beginn an aktiv gezeigt und lief seinen Mitstreitern somit davon. Dahinter wurde es spannend. Julian Beuchert kam nach eigener Aussage nicht optimal ins Rennen. Erst als die ersten 500 Höhenmeter erledigt waren, fand Beuchert ins Rennen und errang am Ende mit großem Einsatz in 2:11:40 Stunden den hervorragenden zweiten Platz. Lediglich 46 Sekunden später komplettierte Lukas Hilbert (2:12:26 Stunden) das Männer-Podest.

Carlotta Uber dreht zunehmend auf

Ebenfalls sehr stark unterwegs waren auch die schnellsten Frauen. Carlotta Uber vom Lagarina Crus Team erhöhte nach und nach das Tempo, überholte ihre Konkurrentinnen und gewann so in 2:36:34 Stunden. Hinter der 20-Jährigen, die italienische Berglauf-Juniorenmeisterin ist, erreichte die lange in Führung liegende Flurina Eichholzer aus der Schweiz in 2:39:05 Stunden den zweiten Rang. Platz drei sicherte sich Melanie Albrecht aus Deutschland (2:42:25 Stunden).

Positives Fazit

Auch wenn das Organisationskomitee um Peter Pfeifer am Ende des Stelvio Marathon Stilfserjoch 2021 positiv gestimmt auf ein geglücktes Event zurückblickte und auch das Feedback der Sportler durchweg positiv war, hoffen einige, dass der legendäre Marathon im kommenden Jahr wieder vollständig in gewohnter und geschätzter Form stattfinden kann.