Michael Strokosch

Sunset Series feiert Premiere

Sunset Series 2022 Sunset Series feiert Premiere

Mit vier Läufen zwischen Mai und September geht die neue Sunset Series an den Start. Der Teamcharakter steht dabei im Vordergrund.

Zukünftig wird in Hamburg sowie im Hamburger Umland noch mehr bei Sonnenuntergang gelaufen werden. Am 21. Mai wird das neue Laufevent Sunset Spreehafen Premiere feiern und gleichzeitig den Startschuss für die neue Sunset Series geben. Mit der neuen Laufserie möchte das Veranstaltungsteam den Teamgedanken klar in den Vordergrund stellen.

Unterteilt werden die verschiedenen Laufveranstaltungen der Sunset Series in die Kategorien Sprint und Road. Bei den Sprint-Events werden Staffeln aus zwei bis vier Sportlern, die nacheinander jeweils rund fünf Kilometer absolvieren werden, teilnehmen. Gelaufen wird auf mehreren Strecken im Hamburger Süden. So wird beim Sunset Spreehafen das ehemalige Freihafengebiet auf der Veddel durchlaufen. Beim Sunset Inselpark lockt stattdessen die abwechslungsreiche Vegetation des Wilhelmsburger Inselparks. Der Sunset Museumshafen wird die Läufer derweil zum Abschluss in den Harburger Museumshafen führen, dessen historische Verladekräne, Brücken sowie Schiffe jede Menge hanseatisches Flair versprühen.

Purer Laufspaß von Mai bis September

Auf den Auftakt im Mai wird am 20. Juli der Sunset Inselpark folgen. Als drittes Rennen wartet der Sunset Wattenmeer, der das bisherige Event „Ragnar Wattenmeer“ namentlich ersetzen wird. Der Eventablauf wird dem bisherigen Lauf allerdings gleichen. Somit gilt es erneut 30 Etappen entlang der Elbe und des UNESO-Weltnaturerbes Wattenmeer zu absolvieren. Möglich ist der Start beim Staffellauf von Hamburg nach St. Peter-Ording als Fünfer- oder Zehner-Team. Den Abschluss der Sunset Series wird am 16. September der Sunset Museumshafen darstellen.

Michael Strokosch
Die vier Läufe sind landschaftlich reizvoll.

Alle Teilnehmer dürfen sich bei den vier Events auf attraktive Strecken, viel Teamgeist und voraussichtlich auch schöne Sonnenuntergang-Laufatmosphäre freuen. Nicht nur für Läufer wird bei der Sunset Series einiges geboten sein. So werden DJs und Livebands vor Ort sein. Auch Fotoboxen und ein passendes Gastronomieangebot werden Teil der Laufserie sein.

Herausforderungen mit Unterhaltungswert

„Wir haben bemerkt, dass immer mehr Läuferinnen und Läufer auf der Suche nach einer Herausforderung sind und dabei nicht auf einen gewissen Unterhaltungswert verzichten möchten. Mit der SUNSET SERIES möchten wir ihnen eine Erfahrung bieten, bei dem Laufen, Gemeinschaftsgefühl und ein ansprechendes Ambiente miteinander einhergehen“, so Steven Richter vom Veranstaltungsteam.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Laufevents News & Fotos Venloop 2022 Großartiges Lauffest in Venlo

Über 10.000 Läufer wurden unter Volksfest-Stimmung über die...