Mallorca 140.6 Triathlon Ingo Kutsche
Mallorca 140.6 Triathlon 2021
Mallorca 140.6 Triathlon 2021
Mallorca 140.6 Triathlon 2021
Mallorca 140.6 Triathlon 2021 134 Bilder

224 Kilometer am Playa de Muro

Mallorca 140.6 Triathlon 2021 224 Kilometer am Playa de Muro

Mit 600 teilnehmenden Sportlern fand der Mallorca 140.6 Triathlon 2021 statt. Sam Shepted und Marion Tuin gewannen.

600 Triathleten nahmen am 25. September den Mallorca 140.6 Triathlon 2021 in Angriff. Neben der klassischen Triathlon-Langdistanz konnte auch die halbe Distanz gewählt werden. Während Sam Shepted die Langdistanz in 9:12:05 Stunden gewann, setzte sich bei den Frauen Marion Tuin in 10:22:32 Stunden durch. Auf der Halbdistanz waren derweil der Einheimische Miguel Angel Fidalgo sowie Marta Burgués nicht zu schlagen.

Unser Fotograf Ingo Kutsche war beim Mallorca 140.6 Triathlon 2021 vor Ort. Seine schönsten Bilder finden Sie in der Bildergalerie oberhalb sowie unterhalb dieses Artikels.

3,8 Kilometer Schwimmen, 178 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen, dieses Programm wartete auf die Teilnehmer des Mallorca 140.6 Triathlon 2021. Start und Ziel befanden sich am Playa de Muro, dem größten Sandstrand Mallorcas. Auf der Radstrecke, die sich aus zwei 89 Kilometer langen Runden zusammensetzte, warteten 714 Höhenmeter. Die Runde führte über Santa Margalida, Sineu, Llubi, Muro, Búger und Sa Pobla. Der abschließende Marathon setzte sich aus vier Laufrunden in der Nähe des Strandes zusammen.

Shephetd und Tuin siegreich

Nach über 220 Kilometern konnte Sam Shephetd (Total Tri Training) in 9:12:05 Stunden als Erster die Ziellinie überqueren. Zweiter wurde Joan Nadal Clar (Club Esportiu Velos Porreres, 9:14:04 Stunden), der nach dem Radfahren noch für Shephetd lag. Rang drei ging an Ander Irigoyen Egia (ANB Bodegas Y Vinedos Labastida Triatlon Club, 9:22:37 Stunden). Bei den Frauen setzte sich Marion Tuin (AV Impala & Sunshine Coast Triathlon Academy, 10:22:32 Stunden) durch. Sowohl Tuin als auch Shephetd liefen den Marathon am schnellsten. Die weiteren Gesamtpodestplätze sicherten sich Deborah Van Gossum (Go Like Hell, 11:40:20 Stunden) und Julia Aland (Team Sonowissen, 12:01:41 Stunden).

Deutsches Duo auf Rang zwei

Auch die halbe Renndistanz zog zahlreiche Teilnehmer an. Miguel Angel Fidalgo Rossello (Xtrem Calvia Triatlo) war in 4:08:29 Stunden der Schnellste. Zweiter wurde der Deutsche Philipp Stadter (TV 1848 Erlangen, 4:26:22 Stunden), Dritter Darren Orchard (4:40:13 Stunden). Knapp 30 Minuten nach Orchard folgte mit Marta Burgues Ros (C.E. Katoa Barcelona, 5:09:23 Stunden) die erste Frau. Mit Daniela Jakobler (5:20:34 Stunden) vom Triathlon Team Hamburg landete kurz darauf eine weitere deutsche Starterin auf dem zweiten Rang. Komplettiert wurde das Podest durch Maria Sykorova (Titan Trilife Zlin, 5:32:59 Stunden).

Mallorca 140.6 Triathlon 2021: Die schönsten Bilder vom Mallorca 140.6 Triathlon

Mallorca 140.6 Triathlon 2021
Ingo Kutsche
Mallorca 140.6 Triathlon 2021 Mallorca 140.6 Triathlon 2021 Mallorca 140.6 Triathlon 2021 Mallorca 140.6 Triathlon 2021 134 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite