Philipp Buron/XletiX Trail Challenge

Größte deutsche Hindernislaufserie kehrt zurück

XLETIX Challenges 2021 Größte deutsche Hindernislaufserie kehrt zurück

XLETIX Challenge, Muddy Angels Runs und XLETIX Kids: In den kommenden Wochen werden alle drei Serien wieder stattfinden.

Nach den zahlreichen Event-Absagen im Jahr 2020 startet der Sportevent-Veranstalter XLETIX diesen Monat mit der XLETIX Challenge, dem Muddy Angel Rund sowie dem neuen Format XLETIX Kids in die Saison 2021. Mit Veranstaltungen in Tirol, Stadtoldendorf, Nordrhein-Westfalen, Norddeutschland und Berlin kehrt Deutschlands größte Hindernislaufserie, die XLETIX Challenge, nun zurück. Den Auftakt wird am 24. Juli das Event in Kühtai bei Innsbruck machen. Dabei haben die Teilnehmer wie in der Vergangenheit die Wahl zwischen mehreren Distanzen. Bis zu 35 herausfordernde Hindernisse werden sich den Läufern in der Folge in den Weg stellen. Ergänzend zur üblichen Veranstaltung wird in Berlin ein Elite Heat Event stattfinden, das Top-Athleten die Möglichkeit gegen soll sich miteinander zu messen.

Auch Muddy Angel Runs kommen wieder

Neben der XLETIX Challenge warten ab August auch wieder die Muddy Angel Runs. Die größte europäische Hindernislaufserie für Frauen aller Fitnesslevels wird München, Stuttgart, Mannheim, Stadtoldendorf, Leipzig, Hamburg, Köln und Berlin Station machen und soll bis zu 86.000 Muddy Angels an die Startlinie ziehen. Ähnlich wie bei der XLETIX Challenge wird es auch bei den Muddy Angel Runs spaßige, schlammige und gleichzeitig einzigartige Hindernisse geben, die es zu meistern gilt. Auf insgesamt fünf Kilometer Laufstrecke dürfen sich alle Teilnehmerinnen auf 15 Hindernisse freuen.

Ergänzend zur XLETIX Challenge sowie zur Muddy-Angel-Laufserie werden 2021 erstmals XLETIX-Kids-Events über die Bühne gehen. Das Format richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter zwischen fünf und 15 Jahren, die Lust auf spaßige, sportliche Herausforderungen und Momente inmitten jeder Menge Schlamm haben. Die Teilnahme an den familiären Events, die ab August in München, Berlin, Mannheim und Hamburg stattfinden werden, ist gemeinsam mit einer Begleitperson und als Gruppe mit Freunden möglich.

Menschen bewegen und begeistern

„Mit unseren Events verfolgen wir die Mission, Menschen in Bewegung zu bringen und sie durch gemeinsame sportliche Erlebnisse zu begeistern und miteinander zu verbinden“, so Geschäftsleiter Frank Fritzsche. „Insbesondere in Zeiten von Corona ist uns die Gesundheitsförderung ein Anliegen und wir möchten durch den Teamsport an der frischen Luft die körperliche und geistige Gesundheit stärken“, ergänzt Geschäftsleiterin Carolin Tonn.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite