Stephan Wieser

Von der Haustür auf die Zugspitze

Zugspitz Ultratrail 2021 Von der Haustür auf die Zugspitze

25 oder doch lieber 103 Kilometer? Beim Zugspitz Ultratrail haben Sie die Wahl.

Der Zugspitz Ultratrail zählt normalerweise zweifelsohne zu den atemberaubendsten Trailrunning-Events Europas. Im Sommer 2021 wird der Zugspitz Ultratrail nun bereits zum zweiten Mal als virtuelles Event stattfinden. Gelaufen wird in der Woche vom 12. bis zum 19. Juni. Die Strecke kann von allen Teilnehmern selbst gewählt werden. Egal ob man auf der Originalstrecke in den Alpen, auf den Trails der Region, im eigenen Garten oder sogar auf dem Laufband, der Zugspitz Ultratrail 2021 kann überall absolviert werden. Die Höhenmeter spielen in diesem Jahr aus diesem Grund keine Rolle. Wichtig ist jedoch, dass die Kilometer der gewählten Distanz absolviert werden. Dies kann man entweder an einem Tag tun oder es auf mehrere Läufe innerhalb der Wettkampfwoche aufteilen. Wichtig ist jedoch, dass man am letzten Veranstaltungstag, dem 19. Juni, den letzten Abschnitt der entsprechenden Wettkampfdistanz läuft.

Spaß und Gemeinschaftsgefühl haben Priorität

Gewählt werden kann zwischen fünf Distanzen, nämlich dem Ultratrail (103 Kilometer), dem Supertrail XL (82,6 Kilometer), dem Supertrail (64,1 Kilometer), dem Basetrail XL (39,5 Kilometer) und dem Basetrail (25,6 Kilometer). Die Anmeldung ist wie üblich über die Veranstaltungswebsite möglich. Von den knapp 1.300 Sportler, die drei Wochen vor dem Start des virtullen Zugspitz Ultratrails bereits angemeldet waren, entschieden sich 284 Teilnehmer für die maximale Herausforderung, den 103 Kilometer Ultratrail. Mehr gemeldete Teilnehmer zählte zu diesem Zeitpunkt nur der Basetrail (382 Läufer) und der Supertrail (302 Läufer). Unter allen angemeldeten Läufern wird das Veranstaltungsteam fünf Startplätze für das PLAN B Trailgame, das am 9. Oktober stattfinden wird, und attraktive Sachpreise der Veranstaltungspartner verlosen. Preise für die schnellsten Läufer werden hingegen nicht vergeben. Da der Spaß und das Gemeinschaftsgefühl 2021 erneut vollständig im Vordergrund stehen soll, wird es keine klassische Ergebnisliste geben.

Auch die Möglichkeit, mit weiteren Mitstreitern Teil des Zugspitz Ultratrail 2021 zu werden, besteht. Hierfür sollte bei der Anmeldung die identische Schreibweise des Mannschaftnamens beachtet werden. Je größer das eigene Team ist, desto besser, schließlich winken Sachpreise für das größte Team.

Familien laufen am 19. Juni

Ebenfalls auf tolle Sachpreise dürfen sich auch die Teilnehmer der Family Virtual Edition, dem Familienlauf des Zugspitz Ultratrail, freuen. Um dabei zu sein, sollten alle angemeldeten Familien – diese bestehen stets aus mindestens drei Läufern – am 19. Juni zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr mindestens zwei Kilometer absolvieren und im Profil des Familienoberhaupts hochladen. Mit etwas Glück erhält man nicht nur eine Familien-Urkunde, sondern auch ein Preis, der unter allen teilnehmenden Familien verlost wird. Um den Nachwuchsläufern eine Freude zu machen, erhalten diese per Post zudem Malstifte und Malkreide, um die Startnummer und Medaille ausmalen zu können.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite