hkmedia

Bis zu 84 Laufkilometer durch die Dolomiten

Brixen Dolomiten Marathon 2021 Bis zu 84 Laufkilometer durch die Dolomiten

Noch bis Silvester gelten für den Brixen Dolomiten Marathon 2021 reduzierte Startgebühren.

Nach einem Jahr Corona-bedingter Pause wird der Brixen Dolomiten Marathon am Samstag, 3. Juli 2021 zurückkehren. Neben der klassischen Marathondistanz, auf der 2.450 Höhenmeter bewältigt werden müssen, werden auch Läufe über 29 Kilometer (1.852 Höhenmeter) und 84 Kilometer (4.728 Höhenmeter) angeboten. Die Anmeldung für alle Läufe ist seit kurzem möglich.

Andreas Reiterer und Doris Weissteiner gewannen 2019

Die Hauptdistanz des 11. Brixen Dolomiten Marathon wird 2021 wieder einmal die Marathondistanz sein. Die schnellsten Teilnehmer werden wohl auch im kommenden Jahr die 42,195 Kilometer, die durch knapp 2.500 Höhenmeter erschwert werden, in etwa dreieinhalb Stunden absolvieren. 2019 gewann Andreas Reiterer in 3:38:44 Stunden vor Matteo Lucchese (3:40:03 Stunden) und Marco Menegardi (3:56:09 Stunden) bzw. Doris Weissteiner in 5:06:22 Stunden vor Renate Pramsohler (5:08:06 Stunden) und Tanja Plaikner (5:09:18 Stunden). Wer die Distanz lieber zu zweit oder sogar zu viert absolvieren möchte, kann gemeinsam mit seinen Mitstreitern als Marathonstaffel an den Start gehen.

LadiniaTrail und Dolomites Ultra Trail als Alternativen

Etwas kürzer, aber kaum weniger herausfordernd ist der LadiniaTrail, ein 29-Kilometer-Lauf mit über 1.800 Höhenmetern. 2019 wurde diese Distanz erstmals angeboten. Damals finishten 60 Männer und 26 Frauen. David Lingfors (2:57:04 Stunden) und Heidi Dapunt (4:13:05 Stunden) gewannen. Der LadiniaTrail eignet sich besonders für die, die sich die 42,195 Kilometer noch nicht zutrauen, sich an diese Distanz aber herantasten möchten. Die 29 Kilometer führen über Forst- und Wanderwege sowie alpine Steige durch beeindruckende Gebirgslandschaften. Da der Lauf technisch nicht schwierig ist, kann er auch problemlos von Anfängern bewältigt werden.

hkmedia
Der Brixen Dolomiten Marathon wird 2021 in seine 11. Runde gehen.

Die maximale Herausforderung wartet hingegen für die Teilnehmer des Dolomites Ultra Trail. Ganze 84 Kilometer und fast 4.800 Höhenmeter gilt es bei diesem Ultramarathon zu laufen. Der Startschuss des Rennens wird eine Minute nach Mitternacht fallen. Die ersten Stunden und Laufkilometer werden daher im Dunkeln absolviert werden. Dies ist ein Grund dafür, dass in das Rennen nur in Zweierteams gestartet werden kann.

Anmeldungen seit dem 11. November möglich

Seit dem 11. November um 11:11 Uhr ist das Anmeldeportal für den Brixen Dolomiten Marathon 2021 geöffnet. „Jeden Tag erreichen uns derzeit aufgrund der Corona-Pandemie schlechte Nachrichten. Mit der Öffnung der Nennungen wollten wir einmal eine positive Schlagzeile liefern. Wir sind zuversichtlich, dass sich die Lage bis zum nächsten Sommer entspannen wird und der Brixen Dolomiten Marathon planmäßig stattfinden kann“, so Organisationskomitee-Präsident Christian Jocher. Wenn auch Sie dabei sein wollen, können Sie sich unter www.brixenmarathon.com anmelden und weiter informieren. Bis Ende 2020 kostet der Marathon-Startplatz noch 69 Euro. Zweier-Staffel zahlen 90 Euro, Vierer-Staffeln 140 Euro. Einen Platz für den LadiniaTrail gibt es für 45 Euro und die Dolomites-Ultra-Trail-Startgebühr für ein Zweierteam beträgt 180 Euro. „Zu Weihnachten wird es eine große Überraschung geben“, ergänzt Jocher. Die Anmeldungen für den Brixen Dolomiten Marathon 2020 werden übrigens automatisch auf 2021 übertragen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite