THEMEN-SPECIAL
Die RUNNER’S WORLD Challenges
#PloggingWithBuff Challenge Erik Ahlström

#PloggingWithBuff Mit BUFF® beim Laufen etwas für die Umwelt tun

Beim Laufen etwas für die Umwelt tun – bei unserer Oktober-Challenge #PloggingWithBuff wollen wir unsere Laufstrecken vom Müll befreien.

Im Laufschritt die Umwelt säubern: Machen Sie bei unserer Plogging-Aktion gemeinsam mit dem spanischen Head- und Neckwear Spezialisten BUFF® mit und gewinnen Sie ein exklusives Accessoire-Set bestehend aus einer zusammenfaltbaren Cap und einem Multifunktionstuch, dass aus zwei recycelten PET Flaschen entwickelt wurde.

Es gehört definitiv nicht zu unseren Lieblingsbeschäftigungen, den Müll anderer Menschen wegzuräumen. Aber es gehört auch nicht zu den Aufgaben der Natur, weggeworfene Getränkedosen oder Plastiktüten zu kompostieren. Solange unsere Mitmenschen achtlos ihren Abfall überall hinwerfen, braucht die Natur eben unsere Hilfe!

#PloggingWithBuff Challenge
Erik Ahlström
Beim Plogging verbindet man das Gute mit dem Guten – Sport treiben und Müll sammeln.

Was ist Plogging?

Diese neuen Trend-Sportart in der Natur kommt von dem Schweden Erik Ahlström. Plogging bedeutet kurz zusammengefasst: Laufen – Bücken – Müll aufheben. Der Begriff „Plogging“ stammt wie auch der Trend selbst aus Schweden: Er setzt sich aus dem schwedischen Wort „plocka“ (sammeln, suchen oder aufheben) und „Jogging“ zusammen. Man tut etwas Gutes für die Umwelt und trainiert die eigene Fitness. So lässt sich das Prinzip von „Plogging“ zusammenfassen. Jeder kann mitmachen – und so Sport mit Engagement verbinden.

Beim Laufen Müll sammeln

Wie geht Plogging?

Mit Handschuhen und Müllbeutel machen Sie sich im Laufschritt auf den Weg. Wenn Sie Müll dort liegen sehen, wo er nicht hin gehört, sammeln Sie ihn ein. Joggen, stehenbleiben, bücken und Müll aufheben.

Laufschuhe an, Müllsack schnappen und losploggen

Beim Plogging werden mehr Muskeln beansprucht als beim normalen Laufen. Man geht zwischendurch immer wieder in die Knie um den Müll aufzuheben. Außerdem kann so ein Müllsack schnell auch mal schwer werden. Damit werden gleich noch die Arme trainiert. Plogging ist somit vergleichbar mit einem Intervall-Training.

Werden Sie zum Umweltaktivist

Laufen Sie mit einer Mülltüte bewaffnet los und sammeln Sie den Abfall auf, der Ihnen auf Ihrer Laufrunde über den Weg läuft.

Und das Beste: Gemeinsam mit unserem Partner BUFF® belohnen wir Sie auch noch für das sportliche Großreinemachen!

Wie das Ganze funktioniert?

Machen Sie Fotos und/oder Videos von Ihrem Sammel-Lauf (alleine oder im Team) und posten Sie das beste davon bis zum 31. Oktober 2019 auf Instagram. Wichtig: Verwenden Sie dabei den Hashtag #ploggingwithbuff und folgen und verlinken Sie @buffgermany sowie @runnersworld.de auf Instagram.

Eine Jury aus RUNNER’S WORLD-Redakteuren und Mitarbeitern von BUFF® entscheidet über die besten Postings. Viel Glück!

Das ist Ihr Preis

Gewinn #PloggingWithBuff Challenge
BUFF
Auf die Gewinner wartet ein exklusives BUFF® Multifunktionstuch plus passendem Cap im Plogga-Design.

Gewinnen Sie ein exklusives Set aus einem nur bei uns erhältlichem BUFF® Multifunktionstuch plus passendem Cap im Plogga-Design. Wenn Sie im Team mitmachen, gewinnt natürlich jeder Teilnehmer des Teams ein Set.

BUFF® ist Erfinder des Wunderschlauchs, der bei jedem Wetter Schutz gegen Wind und Kälte für den Hals schenkt – und darüber hinaus ein modisches Must-have für echte Trendsetterinnen ist.

Zur Startseite
Gewinnspiele Gewinnspiele Laufschuhe Saucony Liberty ISO 2 Läufer-Rätsel Saucony Liberty ISO² zu gewinnen

Gewinnen Sie bei unserem Rätsel Laufschuhe von Saucony. Jetzt mitmachen!

Mehr zum Thema Challenges
#RW2962MeterAugust
Lauftraining
#RW2962MeterAugust
Lauftraining
Lauftraining