INTERSTELLAR Services

Laufspektakel im Trainings-Mekka

St. Moritz Running Festival 2021 Laufspektakel im Trainings-Mekka

Nach über 40 Jahre Veranstaltungsgeschichte wird aus dem Engadiner Sommerlauf das neue St. Moritz Running Festival.

Schon 1980 nahmen rund 240 Sportler am ersten Engadiner Sommerlauf teil. In den darauffolgenden vier Jahrzehnten entwickelte sich der Lauf zu einem mehrtägigen Event, bei dem inzwischen über zehnmal so viele Sportler an drei Tagen an den Start gehen. 2021 wartet nun ein weiterer Meilenstein in der Eventhistorie. Aus dem Engadiner Sommerlauf wird fortan das St. Moritz Running Festival. Aus diesem Grund zieht das Event ins Trainings-Mekka St. Moritz und erhält neben einem neuen Namen auch ein neues Logo sowie ein eigenes Festival Village.

„In Sportlerkreisen wird St. Moritz im Sommer als das Trainings-Mekka schlechthin wahrgenommen. Optimale Trainingsbedingungen, Infrastrukturen und die Höhenlage von 1.856 Meter über dem Meeresspiegel bilden hervorragende Voraussetzungen für ein erfolgreiches Höhentraining. Hier trifft sich die Elite aus den unterschiedlichsten Ausdauerdisziplinen. Dass wir zusammen mit St. Moritz ein Running-Festival lancieren, ist eine stimmige Schlussfolgerung für diese sportbegeisterte Region“, so Anne-Marie Flammersfeld, Präsidentin des Vereins Engadiner Sommerlauf.

INTERSTELLAR Services
Aus dem Engadiner Sommerlauf wird 2021 das St. Moritz Running Festival.

Etappenrennen erweitert das St. Moritz Running Festival

Auch in Zukunft wird beim St. Moritz Running Festival ein breites Angebot an Distanzen bestehen, das neben Familien mit Kindern auch Profisportler anspricht. Vom Langstreckenliebhaber bis zum Actionfan, alle kommen dabei vom 12. August bis zum 15. August auf ihre Kosten. Wie in der Vergangenheit werden der 25 Kilometer lange Engadiner Sommerlauf, der Muragl-Lauf (12,2 Kilometer), das Kids Race und der Free Fall Vertical, bei dem nicht nur 6,6 Kilometer, sondern auch 1.069 Höhenmeter zu bewältigen sind, angeboten. Neben den altbekannten Läufen wird erstmals auch ein dreitägiger Etappenlauf (Crossing Engiadina) im Rahmen des Events stattfinden. Dabei haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, über 70 Kilometer durch das Engadiner Bergpanorama zu laufen. Start und Ziel aller Läufe wird am schönen St. Moritzer See sein.

Neben den Läufen wird auch das Festival Village einiges zu bieten haben. Teilnehmer, deren Familien, Freunde und alle weiteren Interessierte dürfen sich neben Siegesfeiern auch auf öffentliche Yoga-Sessions am See, verschiedene kulinarische Highlights, Kinderprogramme und Live-Musik freuen.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite