Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Nürburgring-Lauf 2013 Formel-1-Feeling in Laufschuhen

1.364 Läufer wagten sich in Laufschuhen auf den Nürburgring. Über 24,4, 10 und 5 Kilometer schnupperten sie Motorsport-Luft.

Nürburgringlauf +
Foto: Norbert Wilhelmi

Laufen vor Formel-1-Kulisse: Der Nürburgring-Lauf.

Am Samstag, den 7. September 2013, nahmen 1.364 Läufer die Möglichkeit war, beim Nürburgring-Lauf Motorsport-Feeling in Laufschuhen zu erleben. Die Sportler hatten die Auswahl zwischen drei Distanzen.

Der Fotograf Norbert Wilhelmi war für runnersworld.de vor Ort. Seine Fotos finde Sie oberhalb dieses Artikels. Auch Thomas Koch fotografierte für runnersworld.de. Seine Fotos finden Sie weiter unten.

Der Klassiker unter den drei angebotenen Distanzen ist die "Grüne Hölle". Über 24,4 Kilometer und rund 500 Höhenmeter laufen die Teilnehmer Teile der Grand-Prix-Strecke und durchqueren landschaftlich schöne Passagen der Eifel. Insgesamt 946 Läufer meldeten für diese Distanz.

Beim Lauf über 24,4 Kilometer siegte Torben Detlefsen. Er erreichte das Ziel nach 1:29:44 Stunden. Mit einer Zeit 1:30:28 lief der Österreicher Martin Mistelbauer auf Rang zwei. Dritter wurde Bodo Banischewski (1:31:09). Bei den Frauen siegte Carola Bendl-Tschiedel nach 1:48:17 Stunden. Zweite und Dritte wurden Vanessa Fischer (1:50:56) und Christina Ortmanns (1:54:28).

Der schnellste Mann über 10 Kilometer war Julien Jeandree, der die Ziellinie 34:23 Minuten nach dem Startschuss überquerte. Bei den Frauen siegte Dr. Jutta Hugenberg in 41:15 Minuten.

Nach 17:36 Minuten erreichte Arvin Zycioara als Erster das Ziel des 5-Kilometer-Laufes. Lena Dürr war mit 22:14 Minuten die schnellste Frau.

Die 10-km-Läufer genossen vollkommenen Formel 1-Flair. Ihr Kurs führte über zwei Runden der Grand-Prix-Strecke von je 5,137 Kilometern. Der 5-km-Lauf findet ebenfalls in der Formel 1-Arena statt und besteht aus einer Runde. 375 Läufer wagten sich auf diese beiden Distanzen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

08.09.2013

Hier finden Sie weitere Informationen zum Nürburgringlauf "Run am Ring" 2015.

Lesen Sie auch: 75.000 Dollar teure Verwechselung
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
75.000 Dollar teure Verwechselung
Brigid Kosgei läuft Jahresweltbestzeit beim Bahrain-Halbmarathon 2019

Foto: photorun.net

Bei der Premiere des Bahrain-Halbmarathons verwechselte der führende Läufer ein Tor aus Lu... ...mehr

Im Team die 160 Kilometer knacken
Alster in Hamburg

Foto: iStockphoto

Am 24. Mai startet der erste 24TeamRun in Hamburg: 100 Meilen durch Hamburg in 24 Stunden.... ...mehr

87 schafften komplette 100 Kilometer der Serie
Teilnehmer trotzen dem Wetter beim finalen Lauf der Bramfelder Winterlaufserie.

Foto: meine-sportfotos.de

Die 29. Bramfelder Winterlaufserie in Hamburg war mit 4.900 Zieleinläufen bei fünf Veranst... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Formel-1-Feeling in Laufschuhen
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft