Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Ironman-Weltmeister 2017 Patrick Lange

Patrick Lange krönte sich nach seinem dritten Platz beim Ironman Hawaii 2016 im Folgejahr zum Weltmeister.

Patrick Lange beim Ironman Hawaii 2017 +

Patrick Lange setzte 2017 auf Hawaii die Siegesserie der Deutschen fort.

Patrick Lange wurde am 25. August 1986 im nordhessischen Bad Wildungen geboren und wird seit 2015 vom früheren Ironman-Weltmeister Faris Al-Sultan trainiert. Der ausgebildete Physiotherapeut startet seit dem Trainerwechsel von Manuel Wyss zu Al-Sultan für den DSW Darmstadt.

Die Begeisterung zum Ausdauersport entwickelte Patrick Lange durch seinen Vater schon als Kind. Mit zwölf Jahren begann er das Training und trat kurz darauf seinem ersten Verein, dem TV Friedrichstein, bei. Dort sammelte er erste Erfahrungen als Läufer, interessierte sich aber zeitgleich auch fürs Mountainbiken. Schnell zeigte sich sein Talent, als Lange mit 14 Jahren Deutscher MTB-Meister der U15 wurde. Schon zwei Jahre später bewies er beim NRW Cup über 120 Kilometer seine außergewöhnliche Ausdauer.

Nach einem schweren Sturz im Jugendalter und einer längeren Auszeit vom Sport orientierte sich der Hesse sportlich neu. Martin Zülch erstellte ihm seinen ersten individuellen Trainingsplan, der allerdings auf den ausdauernden Dreikampf ausgelegt war, da er darin Langes größtes Potential sah. 2004 gewann er dann sowohl die Hessenmeisterschaft im Duathlon als auch im Triathlon. Seinen Erfolgen entsprechend wechselte Patrick Lange zum Bundesligisten TuS Griesheim, um sich weiter verbessern zu können. Damit ging ebenso ein Trainerwechsel einher. Im Zeitraum von 2006 bis 2012 konnte ihn Gerald Reichhardt in die nationale Spitze führen und fünf Deutsche Meistertitel bejubeln.

Wechsel auf die Mittel- und Langdistanz ab 2012

Zusammen mit seinem Schwimmtrainer Michael Vogt stand am Ende 2012 der langfristige Aufbau Richtung Ironman Hawaii auf dem Plan. In diesem Jahr gab Patrick Lange beim Ironman 70.3 Wiesbaden sein Debüt über die Mitteldistanz, wo gleichzeitig die Europameisterschaft ausgetragen wurde. Beim Sieg von Andreas Raelert belegte er in 4:12:40 Stunden den Siebten Platz. Im Folgejahr zählte neben Erfolgen wie dem Sieg des Rhein-Neckar Triathlon-Cups oder des HeidelbergMans sowie seines ersten Bundesliga-Rennens auch der zweite Platz beim Ironman 70.3 Luxemburg zu den besten Leistungen Langes.

2014 fasste Patrick Lange immer mehr Fuß in der Mitteldistanz-Szene und nahm an einigen Rennen über die 70.3-Distanz teil. Auch bei der Weltmeisterschaft in Mont-Tremblant in Kanada ging Lange an den Start. 2015 stand ebenso wieder im Zeichen der Mitteldistanz. Platz fünf im Kraichgau bedeutete Bronze bei der Deutschen Meisterschaft. Dazu kamen ein fünfter Rang auf Mallorca sowie ein vierter in Barcelona. Auch auf dem Trainerposten änderte sich bei Patrick Lange in dieser Zeit einiges. Nach einem Jahr, in dem er von Manuel Wyss gecoacht wurde, wechselte er 2015 zu Faris Al-Sultan, der 2005 als dritter Deutscher den Ironman Hawaii gewinnen konnte. Auch vom TuS Griesheim verabschiedete sich Lange und wechselte zum DSW Darmstadt.

2016 Sieg beim Ironman-Debüt in Texas und Platz drei auf Hawaii

Sein Ironman-Debüt gab Patrick Lange mit 29 Jahren beim Ironman Texas, dem Ort, an dem sein Trainer Al-Sultan ein Jahr zuvor seinen Rücktritt erklärte. Auf der verkürzten Distanz – das Radfahren betrug nur 150 Kilometer – siegte Lange auf Anhieb in 7:13:13 Stunden souverän. Schon dort war klar, dass seine größte Stärke im abschließenden Marathon liege. In 2:40:01 Stunden stellte er einen Laufrekord auf und ließ seiner Konkurrenz nicht den Hauch einer Chance. Mit dem Sieg bei der nordamerikanischen Meisterschaft qualifizierte er sich zudem für die Weltmeisterschaft beim Ironman Hawaii. Ein halbes Jahr später fiel so der Startschuss zu Langes Hawaii-Debüt. Im großen Kampf um die WM-Krone zwischen den Siegern der beiden Vorjahre, Sebastian Kienle und Jan Frodeno, katapultierte sich der laufstarke Hesse im Marathon von Platz 23 bis auf den dritten Platz nach vorne – trotz einer 5-Minuten-Zeitstrafe auf dem Rad. Unter für Hawaii typischen, extremen Bedingungen bedeuteten 2:39:45 Stunden einen neuen Streckenrekord auf der Marathondistanz. 19 Sekunden lag er unter der Bestmarke des sechsfachen Siegers Mark Allen.

Das erste große Ziel im Folgejahr sollte das Heimspiel beim Ironman Frankfurt werden. In einem schnellen und stark besetzten Rennen lag Patrick Lange weite Strecken in aussichtsreicher Position. Doch beim abschließenden Laufen mit einer Zeit von 2:49:39 Stunden einen vergleichsweise gebrauchten Tag erwischend, sprang mit Platz sechs nicht das erwartete Resultat heraus. Dennoch stellte seine Zeit von 7:52:06 Stunden – auch in Anbetracht der Tatsache, dass die Radstrecke drei Kilometer zu kurz war – ein gutes Ergebnis dar. In der Zwischenzeit bis zum Ironman Hawaii konnte sich Lange die Siege über die Mitteldistanzen beim Frankfurt City Triathlon sowie Ironman 70.3 Rügen sichern.

Ironman-Weltmeister 2017 in neuem Streckenrekord

Im Oktober auf Hawaii wurde er nun deutlich höher gehandelt als noch im Vorjahr, doch wieder lag die größere Aufmerksamkeit auf Sebastian Kienle und Jan Frodeno, der den Hattrick schaffen wollte. Dieses Mal mit Platz elf zu Beginn des Laufens deutlich besser positioniert, arbeitete sich Patrick Lange wie schon 2016 schnell nach vorne bis auf Platz drei. Zuerst konnte er an Sebastian Kienle auf Platz zwei und wenige Kilometer vor Schluss am starken Kanadier Lionel Sanders vorbeistürmen, die beide Langes Tempo nichts entgegenzusetzten hatten. In erneut unfassbar schnellen 2:39:59 Stunden düpierte er auf der Laufstrecke seine Konkurrenz und lief nach 8:01:40 Stunden und neuem Streckenrekord als Sieger des Ironman Hawaii und Weltmeister 2017 auf dem Alii Drive über die Ziellinie.

Homepage: www.patrick-lange.org
Facebook: Patrick Lange auf Facebook
Instagram: Patrick Lange auf Instagram
Twitter: Patrick Lange auf Twitter
Autor: Patrick Brucker 21.10.2017
ARTIKEL ZUM THEMA Patrick Lange
Ironman Hawaii Kailua-Kona 2017 Patrick Lange ist der neue Held von Hawaii

Beim der Ironman-WM auf Hawaii überrannte Patrick Lange 2017 im Marathon alle anderen. Nach 8:01:39 h überquerte er in neuem Streckenrekord die Ziellinie. ...mehr

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
NEWS
Gezieltes Hindernislauf-Training
Crosstrails Bochum

Foto: CROSSTRAILS Bochum

Crosstrails Bochum bietet auf einer knackigen Strecke von 800 Metern stolze 34 Hindernisse... ...mehr

Knapp 11.000 Meldungen zur 33. Ausgabe
Philipp Pflieger und Frank Thaleiser, Marathon Hamburg 2018

Foto: Hochzwei

Nachdem die Marathonstaffel und der Halbmarathon schon längst ausgebucht sind, verbucht de... ...mehr

Doppel-Streckenrekord bei 45. Austragung
Honolulu-Marathon 2017

Foto: Tom Pennington/Getty Images

Die beiden Kenianer Lawrence Cherono und Brigid Kosgei bescherten der 45. Auflage des Hono... ...mehr

Sie sind hier: >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG