Foto Jakobsmuscheln Norbert Wilhelmi

Läufers Leibgericht

Jakobsmuscheln auf Vanille-Chicorée

Spitzenkoch Wolfgang Laschtowitz, ehemaliger Küchenchef im Restaurant „Lessing“ in Regensburg, verrät uns ein leckeres Muschelrezept.

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Jakobsmuscheln (küchenfertig)
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Zitronenthymian
  • 8 Nelken
  • 2 Chicorée
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Messerspitze Vanillemark
  • 100 g Edamame-Bohnen
  • 20 g Butter
  • 2 El Himbeermark
  • 2 El Himbeeressig
  • 1 El Walnussöl
  • Saft von ½ Limette
  • 3 El Apfelsaft
  • 3 El Olivenöl
  • Salz (Fleur de Sel)
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Zitronenpfeffer

So geht’s:

Chicorée waschen, der Länge nach in Spalten schneiden, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl anbraten. Zitronenthymian zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten schmoren. Dann die Bohnen, Vanillemark und Butter zum Chicorée geben, kurz noch mal aufkochen, beiseitestellen und ziehen lassen.

Aus Himbeermark, Himbeeressig, Limettensaft, Walnussöl und etwas Apfelsaft eine Vinaigrette rühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Jakobsmuscheln mit einem Küchentuch trocken tupfen und mit den Nelken spicken. Muscheln mit dem Knoblauch und dem Rosmarinzweig von beiden Seiten je 1 Minute in 1 EL Olivenöl scharf anbraten. Mit etwas Fleur de Sel und Zitronenpfeffer würzen.

Jakobsmuscheln auf dem geschmorten Chicorée mit den Edamame-Bohnen anrichten und mit der Himbeervinaigrette nappieren.

Nährwerte:

Pro Portion: Kalorien 220 kcal Kohlenhydrate 10 g Proteine 7,5 g Fett 17,5 g

Zur Startseite
Ernährung Rezepte Läufer-Rezepte Regional und nachhaltig kochen

Regional kochen ist nachhaltiger. Hier zu unserem Buch-Tipp und 5 Rezepten.