Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Bei schwül-warmem Sommerwetter Der Schweriner Fünf-Seen-Lauf wurde 30

Der Schweriner Fünf-Seen-Lauf feierte Jubiläum: Zum 30. Mal fand der Kultlauf in der Landeshauptstadt statt. Über 4.000 wollten dabei sein und meldeten.

Schweriner Fünf-Seen-Lauf +
Foto: Claus Dahms

Sommer, Sonne, Fünf-Seen-Lauf - das war auch 2014 wieder so, auch wenn beim Start einige Regentropfen fielen.

Drei Streckenlängen stehen in Schwerin zur Auswahl: 10 km, 15 km und die 30 Kilometer lange Königsdistanz. Egal wie lang die Wettkampfstrecke ist, alle drei Distanzen haben viele Gemeinsamkeiten: Alle bieten einen Landschaftslauf, der mitten in der City einer Landeshauptstadt startet, alle drei sind nicht leicht zu laufen, denn die Kurse führen auf den letzten beiden Kilometern durch ein ausgeprägtes, hügeliges Endmoränengebiet und alle drei Distanzen führen an den fünf namensgebenden Seen entlang. Einzig der Umweg, der vom Start ganz in der Nähe des Schweriner Schlosses zum Lankower See führt, ist je nach Distanz unterschiedlich lang.

RUNNER'S WORLD-Redakteur Claus Dahms war vor Ort. Seine schönsten Fotos finden Sie in der Bildergalerie über diesem Artikel.

Karsten Pinno aus Biederitz siegte auf der 30 Kilometer langen Strecke klar in 1:51:53 Stunden vor Yves Löbel (1:54:40) und Danny Thewes (1:55:39).

Bianca Stanienda siegte beim Schweriner Fünf-Seen-Lauf

Schnellste Frau war Bianca Stanienda, die nach 2:06:35 Stunden das Ziel erreichte. Nur neun Männer waren schneller! Auch Britta Giesen (2:12:19) und Sylke Hübner (2:13:10) waren noch in den Top-30 beim Zieleinlauf. Insgesamt bewältigten 626 Läufer die längste Wettkampfstrecke von Schweriner Schloss zum Ziel am Lankower See.

Über 15 Kilometer setzte sich Sven Schenk aus Himbergen in der Lüneburger Heide schon nach 5 km vom letzten Begleiter ab. „Landschaftlich ist das Rennen toll“, schwärmte er nach seinem Sieg in 54:44 Minuten. Mehr als vier Minuten Vorsprung lief er auf den Zweiten, Jörg Schulze (59:06), heraus. Und er war froh, dass er bei seinem zweiten Sieg in Schwerin nicht bis an die Grenze gehen musste. Denn schon einen Tag später standen die Bremer Landesmeisterschaften über die kurzen 1.500 m auf der Tartanbahn im Wettkampfkalender des 23-Jährigen.

Alexandra Gabrys siegte bei den Frauen über 15 km in 1:05:32 Stunden. Insgesamt schafften 832 den 15 km langen Umweg vom Schloss zum fünften See.
Schweriner Fünf-Seen-Lauf +
Foto: Claus Dahms

Sabine Börner, Tina Börner und Sylvia Köhn von der Gänsefurther Sportbewegung liefen die 30 Kilometer gemeinsam.

1.666 Finisher über 10 km beim Schweriner Fünf-Seen-Lauf

1.666 Finisher waren über 10 km erfolgreich. Philipp Baar hieß der Sieger nach 35:18 Minuten. Kristin Behrens und Silke Acktun liefen zeitgleich nach 44:42 Minuten ins Ziel.

Für die meisten Läufer ist aber beim sommerlichen Lauf durch Schwerin die Platzierung eher unwichtig - so wie für Sabine Börner, Tina Börner und Sylvia Köhn. Die drei Läuferinnen von der Gänsefurther Sportbewegung, zwischen 26 und 48 Jahre alt, liefen schon zum vierten Mal gemeinsam die langen 30 Kilometer. Sabine Börner: „Am Vorabend zelten wir hier. Das gehört für uns dazu. Diesmal waren wir insgesamt mit elf Vereinskameraden hier. Nicht einmal auf das Fußballspiel Deutschland gegen Frankreich mussten wir verzichten, das haben wir uns in der Gaststätte Lindenhof angesehen.“ Nach 3:15 Stunden erreichten die drei locker lächelnd das Ziel.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Claus Dahms 06.07.2014

Hier finden Sie weitere Informationen zum Schweriner Fünf-Seen-Lauf 2019.

Lesen Sie auch: Sonne statt Sturm und Dauerregen
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
75.000 Dollar teure Verwechselung
Brigid Kosgei läuft Jahresweltbestzeit beim Bahrain-Halbmarathon 2019

Foto: photorun.net

Bei der Premiere des Bahrain-Halbmarathons verwechselte der führende Läufer ein Tor aus Lu... ...mehr

Im Team die 160 Kilometer knacken
Alster in Hamburg

Foto: iStockphoto

Am 24. Mai startet der erste 24TeamRun in Hamburg: 100 Meilen durch Hamburg in 24 Stunden.... ...mehr

87 schafften komplette 100 Kilometer der Serie
Teilnehmer trotzen dem Wetter beim finalen Lauf der Bramfelder Winterlaufserie.

Foto: meine-sportfotos.de

Die 29. Bramfelder Winterlaufserie in Hamburg war mit 4.900 Zieleinläufen bei fünf Veranst... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Der Schweriner Fünf-Seen-Lauf wurde 30
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft