Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Staffellauf

Staffellauf Foto: Norbert Wilhelmi

Bei einer Staffel zählt das Team: Die Läufer teilen sich die Strecke. Hier lesen Sie Infos und Termine und finden Fotos vieler Läufe.

Bei einem Staffellauf teilen sich mehrere Läufer die Strecke eines Laufs. Dabei muss meist ein Staffelholz oder ein Chip zur Zeitmessung weitergegeben werden.
Die Leichtathletik ist eigentlich eine Individualsportart, nur die Staffelläufe sind eine Team-Disziplin, was erfrischend abwechslungsreich ist. Beim Staffellauf wechselt man sich mit anderen im Laufen ab, kenntlich gemacht durch die Übergabe des Staffelstabs.

Staffelläufe auf der Bahn und bei großen Straßenläufen

Gezählt wird das zeitliche Gesamtergebnis des Teams – der sogenannten Staffel –, die Einzelergebnisse sind nicht relevant. Die Staffelstabübergabe sollte aus vollem Lauf geschehen, was Übung verlangt.
Neben Wettbewerben auf der Bahn sind Staffelläufe auch in große Marathons und Volksläufe integriert. So kann man sich die rund 42 km lange Strecke meist mit vier Läufern teilen. Kurz vorm Ziel treffen die einzelnen Staffel-Läufer hier meist wieder aufeinander, sodass alle den umjubelten Zieleinlauf genießen können.

Feuerwehr-Wettbewerbe waren das Vorbild für Staffelläufe

Auf der Bahn gibt es Staffeln über verschiedenste Distanzen – zum Beispiel über 4x50 m (im Schülerbereich), 4 x 100 m oder 4 x 400 m.
Staffelläufe fanden bereits um 1880 in den USA ihren Anfang. Vorbild waren hier Wettbewerbe von Feuerwehrleuten, die jeweils 300 Meter liefen und einen Wimpel übergeben mussten. Der Wimpel wurde für Staffelläufe durch einen Holzstab ersetzt.

Seit 1908 ist die Staffel olympisch

Bei den Olympischen Spielen wurde 1908 erstmalig die Olympische Staffel ins Programm genommen. Bei dieser mussten zweimal 200 Meter und je einmal 400 und 800 Meter gelaufen werden. Die heute bei den Olympischen Spielen üblichen Streckenlängen von 4x100 m und 4x400 m wurden 1912 eingeführt. Seit 1963 gibt es die Regelung, dass der übernehmenden Läufer bereits zehn Meter vor der Ziellinie anlaufen darf.

mehr anzeigen

Aktuelle Berichte

mehr Berichte

Fotostrecken

mehr Fotostrecken

Erfahrungsberichte
ALS - Alle Laufen für Steffen

Steffen Auerswald ist Zimmermann und begeisterter und erfolgreicher Läufer. Er wohnt mit seiner Familie in Freckenhorst in der Nähe von Münster. Ich kenne Steffen schon seit einigen Jahren. Auf vielen...  ...mehr

Foto: Frank Pachura
Unter 4 Stunden und 1.200 Euro Spenden

Mein schönstes Lauferlebnis ist die Geschichte meines ersten Marathons und einer tollen Spendenaktion. Vor knapp zwei Jahren etwa, fing ich erst mit dem Laufen an. Es war im November 2015. Ich hatte...  ...mehr

Foto: Oliver Busch
Reklamation

Heute wurde in Riem der Arcadenlauf für einen guten Zweck durchgeführt. Auch Walker waren mit eingeladen. Bei der Siegerehrung fielen wir allerdings komplett hinten runter. Da reist ein 70 Jähriger...  ...mehr

Foto: runnersworld.de
runDisney Paris Halbmarathon

RunDisney A magical weekend! 1 Jahr ist es her, als mir die ersten Facebook-Vorschläge für eine ganz besondere Veranstaltung ins Auge fielen. runDisney, ein Halbmarathon durch das Disneyland...  ...mehr

Foto: Alexander Doffek
Geschichtsträchtiger Lauf mit Gänsehautgefühlen

Nach 2 mal dnf ging ich mit gemischten Gefühlen zum dritten Mal beim Mauerweglauf in Berlin an den Start. Beim ersten Fehlversuch 2014 war ich mit Magen- und Darmproblemen bei Km 98 ausgestiegen, und...  ...mehr

Foto: Rüdiger Meier
Mein erster unverhoffter Marathon

Am Freitag holte ich meine Unterlagen und war darauf eingestellt einen Halbmarathon zu laufen und die Ummeldung problemlos zu vollziehen. Aber das war falsch gedacht, der HM war total ausgebucht. ...  ...mehr

Foto: runnersworld.de
Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG