Top Themen: Laufschuhe | Laufuhren | Abnehmen | Trainingspläne | Coaching | Lauftrainer-App | Abnehm-App | Laufhelden | A - Z
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Ehemaliger japanischer Marathonläufer Toshihiko Seko

Der japanische Läufer Toshihiko Seko war in den Achtziger-Jahren einer des besten Marathonläufer der Welt und gewann vier Mal den Fukuoka-Marathon.

Der Japaner Toshihiko Seko wurde am 15. Juli 1956 in Kuwana geboren und ist ein ehemaliger Langstreckenläufer, der in den 1980er Jahren zu den weltbesten Marathonläufern zählte.

Toshihiko Seko gewann während seiner Karriere gleich vier Mal den Fukuoka-Marathon. Von 1978 bis 1980 siegte er sogar drei Mal in Folge. 1983 feierte er seinen vierten Sieg. Auch den legendären Boston-Marathon gewann der Japaner. Seinen ersten Sieg errang er 1981. Im selben Jahr stellte Toshihiko Seko innerhalb eines Bahn-Rennens zwei Weltrekorde auf: bei einem 30.000-m-Lauf unterbot er bei der 25.000-m-Marke zuerst diesen Weltrekord in 1:13:55,8 Stunden und im Ziel den 30.000-m-Weltrekord mit 1:29:18,8 Stunden. Beide Rekorde waren über 30 Jahre lang gültig, bis der Kenianer Moses Cheruiyot Mosop schneller war.

Auch den Tokio-Marathon konnte Toshihiko Seko 1983 gewinnen. 1986 siegte er beim London- und Chicago-Marathon, wo er in 2:08:27 Stunden seine persönliche Bestzeit aufstellte. Nach 1979 und 1983, die er jeweils beim Fukuoka-Marathon gewann, wurde Toshihiko Seko bei seinem Sieg beim Biwa-See-Marathon 1988 zum dritten Mal japanischer Meister.

Bei Olympischen Spielen konnte Toshihiko Seko nie so ganz an seine Erfolge anknüpfen und kam bei den Spielen von 1984 in Los Angeles und 1988 in Seoul im Marathon nicht über den 14. und neunten Platz hinaus.
20.09.2016
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
GEWINNSPIELE
NEWS
Enge Rennen auf der schwedischen Insel
Ötillo Swimrun Utö 2018

Foto: Pierre Mangez/ ÖTILLÖ

Über knapp 43 Kilometer an Land und zu Wasser führte der Ötillö Swimrun Utö die Teilnehmer... ...mehr

Javier Gomez und Emma Pallant an der Costa del Maresme siegreich
Ironman 70.3 Barcelona 2018 Emma Pallant

Foto: Ingo Kutsche

Im 56 Kilometer von Barcelona entfernten Calella konnten sich der Spanier Javier Gomez und... ...mehr

Erstmaliger europäischer Doppelsieg im tschechischen Karlovy Vary
Eva Vrabcová-Nývltová gewann den 6. Karlovy Vary Half Marathon

Foto: Veranstalter

Die Tschechin Eva Vrabcová-Nývltová lief beim 6. Karlovy Vary Half Marathon zum Sieg und l... ...mehr

Sie sind hier: >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG