Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Für Anfänger und Profis Auf den Spuren der Stars im Fürther Stadtwald

Im Fürther Stadtwald haben schon Generationen von Top-Läufern ihre Kilometer abgespult, aber auch für Laufeinsteiger sind dort viele Runden geeignet und ausgezeichnet.

+
Foto: Norbert Wilhelmi

Carsten Stegner gehört mit seiner Marathon-Bestzeit von 2:34 Stunden zu den ambi­tionierten Läufern. „So einer wie ich braucht viel Auslauf“, sagt der 37-Jährige mit einem Grinsen im Gesicht. Den findet er auf seinen ausgedehnten Lauftouren durch den Fürther Stadtwald, den schon Generationen von ­Läufern kreuz und quer durchpflügt haben. Die von Stegner vorgestellte Strecke startet am Hotel „Forsthaus“, ist aber beliebig variierbar. Offiziell ausgeschildert sind im weitläufigen Wald­gelände mindestens vier Lauf- bzw. Walkingrunden von 3,5 Kilometern, 5 und 10 Kilometern bis zum Klassiker, der 14-Kilometer-Runde. Verlaufen unmöglich.

„Mir gefällt das Terrain besonders, weil es sowohl vom Untergrund als auch vom Profil so gut wie alles bietet: Überwiegend läuft man auf Forststraßen, ein bisschen auf Asphalt, und auf ein paar Kilometern gibt es sogar echte Trails“, meint der begeisterte Bergläufer, dem es deshalb wichtig ist darauf hinzuweisen, „dass man im Wald sowohl auf kurzen, knackigen, aber auch auf lang gezogenen, sanfteren Anstiegen einige Hö­hen­meter sammeln kann“.

+
Foto: Google INC

1. Eine günstige Startmöglichkeit zu den Runden bietet sich am Hotel „Forsthaus“. Dort gibt es auch ein empfehlenswertes Spa-Ange­bot mit Sauna und Schwimmbad, geeignet zur ­Entspannung nach dem Lauftraining.

2. An vielen Stellen im Fürther Stadtwald ­wurde früher Sandstein ­abgebaut. Heute sind die ehemaligen Steinbrüche eingetragene Naturdenkmäler und durchaus einen Laufschlenker wert.

3. Mitten im Wald steht man plötzlich vor einem großen Wirtshaus. Über den ­Eingangstoren des „Felsenkellers“ steht die Zahl 1863. Damals wurde er von den ­Grafen von Pückler-Limpurg für die in Burg­farrnbach bestehende Brauerei gebaut.

4. Im „Kletterwald Weiherhof“ sind die Kinder während des Lauftrainings stundenlang beschäftigt. Will man die Laufrunde dort starten, parkt man das Auto besser am Sportverein Weiherhof in Zirndorf.


Textautor: Norbert Wilhelmi
13.02.2013
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Training
Mach mal Pause!
Regeneration unterstützen mit Wobenzym® sport

Foto: -

Wer schneller laufen will, sollte Regenerationsphasen einplanen. Mit Nahrungsergänzungsmit... ...mehr

RUNNER'S WORLD Laufkulturreise Usbekistan
Laufkulturreise Usbekistan

Foto: Shutterstock

Die Teilnehmer werden sich berühmte Sehenswürdigkeiten Usbekistans wie die Ark Festung und... ...mehr

RUNNER'S WORLD Laufkulturreise China
China laufend erleben

Foto: Stefan Franke

Hier werden das Erleben einer facettenreicher Kultur und das Laufen in wunderschöner Kulis... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Auf den Spuren der Stars im Fürther Stadtwald
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft