Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Flexibilitätstraining Dehnübung für Brust und Schultern

Auch der Oberkörper wird beim Laufen beansprucht. Ein Dehntraining in diesem Bereich sollte deshalb nicht fehlen.

Abgesehen davon, dass die Brustmuskulatur bei der Atmung hilft, ist sie ein wichtiger Stabilisator des Rumpfes. Der Oberkörper kann sich bei einer ausgeprägten Muskulatur, vor allem beim Laufen, länger aufrecht halten. Weiterhin ziehen die Brustmuskeln den Arm zur Körpermitte und nach vorne: Bewegungen, die beim Laufen unabdingbar sind. Hierbei werden sie durch die Muskualtur im Schultergelenk untersützt. Gerade weil die Brust- und Schultermuskeln beim Laufen mit beansprucht werden, sollte man sie nicht nur kräftigen, sondern auch dehnen.



Stellen Sie sich mit der rechten Körperseite nah an eine Wand. Gehen Sie mit dem linken Bein einen kleinen Schritt nach vorne. Winkeln Sie den rechten Arm an und lehnen Sie Ihre Arminnenseite an die Wand. Drehen Sie nun Ihren Oberkörper leicht von der Wand weg. Sie spüren die Dehnung in Ihrer Brust und Schulter. Die Übung wird intensiver, je weiter Sie Ihren Oberkörper nach außen drehen. Halten Sie diese Position 20 – 30 Sekunden und wechseln Sie dann die Seite.
02.09.2010
Kostenloser Newsletter
GEWINNSPIELE
Mehr zu Training
RUNNER'S WORLD Podcast - Folge 12
RW Podcast

Foto: Heinrich Anders

Was sollte man beim Einstieg ins Laufen beachten? Der Chefredakteur gibt Tipps. Außerdem h... ...mehr

Der RUNNER'S WORLD JUNI STREAK
#RWJuniStreak

Foto: iStockphoto

Unsere beliebte Streak-Challenge bekommt eine Sommeredition: den #RWJuniStreak. Machen Sie... ...mehr

Schneller und effizienter auf 42,195 km
Marathon Training mit Under Armour

Foto: Under Armour

Den Marathon noch schneller laufen? Klar, ohne Training geht das nicht. Damit das noch meh... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Dehnübung für Brust und Schultern
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft