Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Trainingsbeispiel Kjell-Erik Stahl

Eine Trainingswoche des Laufprofis im Juli 1983, vier Wochen vor dem WM-Marathon.

Montag:
morgens: 11 km (47:51); nachmittags: 10 x 430 m (Schnitt 71,5 sec)
90 sec Pause
Tagespensum: 19 km

Dienstag:
morgens: 11 km (46:56)
nachmittags: 20 km (1:14:32)
Tagespensum: 31 km

Mittwoch:
morgens: 11 km (45:33)
nachmittags: 3 x 4,5 km in 50:21 (17:10, 16:40, 16:31), hügelig (14 km)
Tagespensum: 25 km

Donnerstag:
morgens: 11 km (45:53)
nachmittags: 20 km (1:13:46)
Tagespensum: 31 km

Freitag:
morgens: 11 km (46:09)
nachmittags: 10 x 725 m (Schnitt 2:08,0) alle 3 min Start, 50 sec Pause. Insgeamt 18 km
Tagespensum: 29 km

Samstag:
morgens: 14 km (55.11)
nachmittags: 16 km (56:25, Waldpfad, Bestzeit)
Tagespensum: 30 km

Sonntag:
morgens: 10 km (41:18)
nachmittags: 20 km (1:15:46)
Tagespensum: 30 km

Wochenpensum: 206 km
Jeweils 7.30 Uhr morgens und 18 Uhr abends.

Die letzten drei Wochen bis zum WM-Marathon am 14. August 1983 in Helsinki kam Stahl auf folgende Pensen: Woche 3 - 190 km, Woche 2 - 129 km (Sonntagabend: Testlauf 9,25 km in 27:33 min), letzte Woche 109 km. In der Woche nach dem Marathon kam Stahl auf 118 km („Sonntag Wettkampf 12,5 km - 1. Platz in 38:56“), die zweite Woche danach schrieb er 176 km in sein Tagebuch („Sonntag Wettkampf 22 km in 1:15:21/ 1. Platz und Streckenrekord“).

Zurück zum Artikel
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Thomas Steffens 01.03.2007
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: 14 Marathons, 12 Monate, Schnitt 2:16:11 h

Seite 1: Kjell-Erik Stahl
Seite 2: Erfolge von Kjell-Erik Stahl
Seite 3: Die 101 Marathonläufe des Kjell-Erik Stahl
Seite 4: Traininswoche von Kjell-Erik Stahl
Seite 5: 14 Marathons, 12 Monate, Schnitt 2:16:11 h

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Laufen Sie auf dem Laufband?

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die Februar-Ausgabe wo... ...mehr

Verändert regelmäßiges Stretching wirklich Ihre Muskeln oder eher Ihr Gehirn?
Stretching

Foto: istockphoto.com / ClaudioValdes

Die neuesten Erkenntnisse darüber, was hinter einer erhöhten Flexibilität steckt, erläuter... ...mehr

Trailrunning im Portes du Soleil
Trailrunning im Portes du Soleil

Foto: Marc Daviet

"Trailrunning neu erfunden, für jeden verfügbar und ohne Grenzen", so könnte man das Angeb... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Kjell-Erik Stahl
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG