Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Ganzkörpertraining für Läufer Krafttraining für Läufer: Oberkörperheben, 2. Variante

Die beim Laufen belasteten Bandscheiben leiden unter einem schwachen Rücken. Trainieren Sie daher Ihre Rumpfmuskulatur.

Die Bandscheiben sind faserknorpelige Verbindungen zwischen den einzelnen Wirbeln der Wirbelsäule. Ihre Hauptfunktion ist das Dämpfen von Stoßbelastungen, die vor allem beim Laufen auf die Wirbelsäule einwirken. Rückenleiden sind nicht selten die Folge von einseitigen, falschen Belastungen. Eine gut trainierte Rückenmuskulatur kann die Bandscheiben und die Wirbelsäule besser schützen und starke Stoßbelastungen, die zum Beispiel durch lange Läufe auf die Wirbelsäule einwirken, abfangen.

Legen Sie sich bauchwärts auf eine Unterlage. Die Zehenspitzen sind aufgestellt, das Gesicht zeigt zur Matte, um die Halswirbelsäule zu entlasten. Legen Sie die Hände neben die Schläfen, die Ellenbogen zeigen nach außen. Heben Sie den Oberkörper leicht an. Vermeiden Sie dabei ein Hohlkreuz! Die Füße bleiben auf dem Boden stehen. Machen Sie 10 bis 15 Wiederholungen (je nach Trainingszustand). Führen Sie die Übung drei Mal aus.


09.05.2012
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Training
RUNNER'S WORLD Podcast - Folge 12
RW Podcast

Foto: Heinrich Anders

Was sollte man beim Einstieg ins Laufen beachten? Der Chefredakteur gibt Tipps. Außerdem h... ...mehr

Der RUNNER'S WORLD JUNI STREAK
#RWJuniStreak

Foto: iStockphoto

Unsere beliebte Streak-Challenge bekommt eine Sommeredition: den #RWJuniStreak. Machen Sie... ...mehr

Schneller und effizienter auf 42,195 km
Marathon Training mit Under Armour

Foto: Under Armour

Den Marathon noch schneller laufen? Klar, ohne Training geht das nicht. Damit das noch meh... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Krafttraining für Läufer: Oberkörperheben, 2. Variante
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft