Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen
Alle Themen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Überhöhter Laktatspiegel Übersäuerung

Ein überhöhter Laktatspiegel kann zu einer Übersäuerung führen.

Übersäuerung zeichnet sich durch einen überhöhten Laktatspiegel im Muskel und Gesamtorganismus aus, der die Bewegung stark einschränkt oder unmöglich macht (Läuferjargon: "Die Beine und Arme werden schwer.") Bei der schnellen Energiegewinnung aus Kohlenhydraten aus dem Glykogenspeicher entsteht das Abfallprodukt Laktat. Laktat, also Milchsäure, ist das Stoffwechselendprodukt der anaeroben Energiegewinnung. Bei hohen Belastungen, ein 400-Meter-Lauf beispielsweise, kann die entstandene Milchsäure aus der Glykolyse nicht mehr über die Atmungskette abtransportiert werden, da nicht ausreichend Sauerstoff aufgenommen wird. Das Laktat sammelt sich immer mehr an, was eine Hemmung der allgemeinen Enzymaktivität zur Folge hat. Die Energiegewinnung lässt mehr und mehr nach. Jeder, der einen langen Sprint macht, kennt das Gefühl, wenn nach kurzer Zeit die Muskeln "zu machen".

Andererseits kann eine Übersäuerung auch meinen, dass der Säure-Base-Haushalt in keinem Gleichgewicht steht.
16.01.2012
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Training
RUNNER'S WORLD Podcast - Folge 6
RW-Podcast

Foto: iStockphoto.com / grki

Welche Innovationen erwarten uns in puncto Equipment? Urs Weber berichtet. Wir reden übers... ...mehr

Tracken Sie Ihre Läufe?
Aktuelle Laufuhren

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir jeden Monat unsere Leser. Diesmal geht es das Aufz... ...mehr

Was ist eigentlich die Herzfrequenzvariabilität?
Herzfrequenzvariabilität

Foto: iStockphoto

Wussten Sie schon, dass kein Herz völlig regelmäßig schlägt und dass die Unregelmäßigkeite... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft