Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Richtig dehnen Wann Sie dehnen sollten

Viele Läufer dehnen vor dem Lauf. Das ist ein Fehler: Sie können sich davor aufwärmen, aber dehnen sollten Sie danach!

Über das Dehnen streitet sich die Wissenschaft. Die einen sagen, es vollbringt Wunder. Die anderen bestreiten seine Wirkung gänzlich. Erwiesen ist jedoch, dass ein flexibler Muskel, der regelmäßig gedehnt wird, gegen Verletzungen besser gewappnet ist. Nur sollte man die Dehnübungen selbstverständlich richtig ausführen. Dazu gehört auch der richtige Zeitpunkt des Dehnens.

Dehnen des Rückens, Laufen, Lauf, Runner's World +
Foto: Claus Dahms

Ein typischer Läuferfehler
An den Startlinien der Marathons werden viele Läufer plötzlich zu Stretching-Fanatikern. Sie stretchen und dehnen in alle Richtungen und das minutenlang. Achtung, das sollten Sie besser nicht tun! Denn es kann Ihre spätere Laufleistung stark behindern. Machen Sie es besser wie die Topathleten und laufen Sie sich warm oder wärmen Sie sich mit lockeren Sprüngen auf der Stelle auf. Denn Aufwärmen vor dem Lauf ist sinnvoll, Dehnen dagegen nicht. Im Gegenteil: Aufgrund der durch das Dehnen verursachten vorübergehend verringerten Leistungsfähigkeit des Muskels (Absenkung des Tonus) und der Minderung seiner Schutzfunktion (Abklingen des Dehnreflexes) sollten Stretching-Programme vor Wettkämpfen und Krafttraining nur sparsam ausgeübt werden.

Wann ist das Dehnen sinnvoll? +
Foto: Claus Dahms

Vor dem Laufen aufwärmen, nach dem Laufen dehnen
Laufen Sie sich vor jedem Training, vor allem vor den intensiveren Einheiten, ausgiebig warm (am besten zehn Minuten). Dehnen Sie mindestens nach jedem dritten Training und nutzen Sie dabei die hier vorgestellten Übungen.

Unser Tipp: Je härter das Training, desto leichter und schonender sollten die Dehnübungen danach sein. Denn nach einem anstrengenden Training haben sich in den Muskeln feine Risse gebildet, die durch zu starkes Stretching noch verstärkt werden könnten. Bei leichtem Training kann das Nachdehnen dagegen intensiver sein.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Laufsaison!
09.03.2010
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Laufen Sie auf dem Laufband?

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die Februar-Ausgabe wo... ...mehr

Verändert regelmäßiges Stretching wirklich Ihre Muskeln oder eher Ihr Gehirn?
Stretching

Foto: istockphoto.com / ClaudioValdes

Die neuesten Erkenntnisse darüber, was hinter einer erhöhten Flexibilität steckt, erläuter... ...mehr

Trailrunning im Portes du Soleil
Trailrunning im Portes du Soleil

Foto: Marc Daviet

"Trailrunning neu erfunden, für jeden verfügbar und ohne Grenzen", so könnte man das Angeb... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Wann Sie dehnen sollten
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG