Top Themen: Laufen im Frühling | Individueller Trainingsplan | App | Lauf-Einstieg | 10-km-Pläne | Halbmarathon-Pläne | Marathon-Pläne | Laufen

Arnes Lauf-Lexikon X wie X-Beine

Wie O-Beine sind X-Beine (Genu valgum) eine Kniefehlstellung. Warum das heute kaum noch ein Problem ist, erklärt Arne hier.

+
Foto: iStockphoto

Wenn nicht krankheits- oder unfallbedingt, kommen krasse Kniefehlstellungen bei Läufern heute kaum noch vor.

THEMEN

Arne Gabius

Arne meint: X-Beine gehören zu den Kniefehlstellungen und beschreiben eine Achsenabweichung zwischen Oberschnekel und Unterschenkel. Dabei lastet die gesamte Kraft auf der Außenseite des Kniegelenks, sodass das Bein nach innen knickt. Der Mediziner spricht von einer Valgusstellung, beziehungsweise einem Genu valgum.

Leichte Valgusstellungen haben aber noch keinen Krankheitswert. Natürlich sollte ein guter Laufschuhberater diese Beinstellung erkennen und auch einen entsprechenden Schuh empfehlen. Doch haben neueste Studien gezeigt, dass die Knie von Läufern besonders gesund sind. Der Mythos, wonach Läufer schlechte Knie haben, gehört also der Vergangenheit an – und das liegt nicht nur an den immer besseren Sportschuhen, sondern insbesondere auch an der huten Kommunikation und dem Wissensaustausch unter Läufern, sei es im Lauftreff, mit dem Arzt, in der RUNNER'S WORLD, mit dem Schuhspezialisten oder dem Schuhverkäufer. All dieses hat die Gesundheit vieler Läufer verbessert, sodass krasse Kniefehlstellungen, die nicht angeboren oder unfallbedingt sind, heute eigentlich nicht mehr vorkommen.

Tipp: Es passiert mir ab und zu einmal, dass ich einen Schuh besonders gern und dann zu lange trage. Sobald sich mein Knie oder ein anderes Gelenk mit unbekannten Schmerzen meldet, tausche ich meine Laufschuhe aus und wechsle mehr zwischen den Modellen!

Seine Frau Anne sagt: Ich habe in meiner Laufgruppe mal jemanden, dessen Kniefehlstellung offensichtlich war, vorsichtig darauf angesprochen. Mit der richtigen Laufschuhberatung, einlagen und einigem spezifischen Training hat sich n Laufstil deutlich verbessert. Er war mir dankbar für meinen Hinweis.
19.06.2018
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Training
Kann man auf Ruhetage verzichten?
Ruhetage

Foto: iStockphoto

Streak-Runner laufen täglich – über Jahre hinweg, und eigentlich gilt ja auch: Wer mehr tr... ...mehr

Kann man den langen Lauf aufteilen?
Langen Lauf teilen?

Foto: iStockphoto

Haben zwei kürzere Läufe den gleichen Effekt wie ein langer? Trainingsexperte Martin Grüni... ...mehr

Einbruch im Wettkampf trotz stabilem Puls?
Leistungseinbruch

Foto: iStockphoto

Gar nicht so außergewöhnlich: Sie brechen in der ersten Wettkampfhälfte ein und verlieren ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>X wie X-Beine
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG