Top Themen: Triathlon-Kalender | Triathlon-Schuhe | Schwimmtraining | Ironman-Training | Kurzdistanz-Training | Volkstriathlon-Training

Mallorca Triathlon Portocolom 2019 800 Triathleten auf der Balearen-Insel

Zwei Mal durften die Triathleten auf Mallorca zum Kloster Sant Salvador hinauffahren. Domenico Passuello und Emma Bilham waren am Ende die Schnellsten.

Mallorca Triathlon Portocolom 2019 +
Foto: Ingo Kutsche

Auch in der dritten Disziplin über zehn Kilometer Laufen konnte noch gelacht werden.

Über 111 Kilometer sowie die Hälfte der Distanz starteten am Sonntag, den 14. April knapp 800 Triathleten in die Saison. Geschwommen wurden dabei über die längere der beiden Strecken 1.000 Meter, Rad gefahren 100 Kilometer auf zwei Runden und zum Abschluss zehn Kilometer gelaufen. Die Teilnehmer des 55,5-Kilometer-Rennens hatten jeweils exakt die halbe Distanz schwimmend, Rad fahrend und laufend zurückzulegen. Siegreich waren nach deutlich unter bzw. knapp über vier Stunden der Italiener Domenico Passuello und die Schweizerin Emma Bilham.

Für runnersworld.de war der Fotograf Ingo Kutsche beim Mallorca Triathlon Portocolom 2019 vor Ort. Seine schönsten Impressionen vom Rennen finden Sie in der Bildergalerie ober- sowie unterhalb dieses Artikels.

Ab 8:45 Uhr wurden die Starter der 111-Kilometer-Distanz im malerischen Naturhafen im Osten Mallorcas ins Rennen geschickt. Ab elf Uhr folgten die Triathleten, die sich für die halbe Distanz über 500 Meter Schwimmen, 50 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen entschieden haben.

Ehemaliger italienischer Radprofi Domenico Passuello gewinnt

Grundlage für den Sieg des früheren Radprofis Domenico Passuello war besonders seine starke Vorstellung auf dem Rad. Mit ohnehin im Vergleich zu üblichen Mitteldistanzen größerem Schwerpunkt auf dem Radfahren und zwei knackigen Anstiegen hinauf zum Kloster Sant Salvador kam das Rennformat dem Italiener entgegen. Nach 3:39:38 Stunden durfte sich Passuello im Ziel als Sieger feiern lassen. Der Schweizer Manuel Küng musste früh im Lauf aufgrund einer Verletzung aussteigen. Auch Michael van Cleven, viermaliger Sieger des Mallorca Triathlon Portocolom, musste aufgrund eines Unfalls nach 50 Kilometern auf dem Rad das Rennen frühzeitig beenden. So konnte sich der aufstrebende Pole Milosz Sowinski nach 3:41:22 Stunden den zweiten Platz sichern. Der Deutsche Markus Hormann wurde Dritter in 3:44:41 Stunden. Auch er konnte in der Vergangenheit bereits ganz oben auf das Podest laufen.

Emma Bilham meldet sich beim Mallorca Triathlon Portocolom 2019 zurück

Nach einer von Verletzungsproblemen geplagten vergangenen Saison konnte sich die Schweizerin Emma Bilham auf Mallorca zurückmelden. Auch für sie war eine starke Performance auf dem Rad die Grundlage für ihren Sieg. Besonders im zweimaligen Anstieg auf den 509 Meter hohen Puig de Sant Salvador legte sie Zeit zwischen sich und ihre Verfolgerinnen. Nach 4:04:00 Stunden lief sie als Erste über die Ziellinie. Ihre Landsfrau Nina Derron sicherte sich mit einem starken Lauf nach 4:07:48 Stunden Rang zwei. Dritte wurde die Britin Chantal Cummings nach 4:09:17 Stunden.

Über die halbe Distanz siegten der Spanier Miquel Riusech Cardona und die Schweizerin Sabrina Stadelmann. Sie benötigten als Schnellste 1:54:07 Stunden bzw. 2:12:50 Stunden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 14.04.2019
Lesen Sie auch: Knapp 1.200 rannten durch Darmstadt
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Triathlon
Vorjahressieger Dirksmeier verteidigt Titel
Indeland-Triathlon Eschweiler 2019 Sieger Patrick Dirksmeier

Foto: Veranstalter

1.700 Sportler nahmen am Sonntag, den 16. Juni beim Indeland-Triathlon in Eschweiler teil.... ...mehr

Lukasz Wojt gewinnt erste Mitteldistanz
Ironman 70.3 Luxembourg 2019

Foto: Ingo Kutsche

In schönster Szenerie fand am Sonntag, den 16. Juni der Ironman 70.3 Luxembourg statt. Luk... ...mehr

Jan Frodeno siegt im Alleingang
Ironman 70.3 Kraichgau 2019 Sieger Jan Frodeno

Foto: Ingo Kutsche

Unter der erbarmungslosen Sonne im Kraichgau verteidigte Jan Frodeno seinen Vorjahressieg ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>800 Triathleten auf der Balearen-Insel
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft