Top Themen: Triathlon-Kalender | Triathlon-Schuhe | Schwimmtraining | Ironman-Training | Kurzdistanz-Training | Volkstriathlon-Training

Triathlon Buschhütten 2018 Böcherer siegt, Lange wird Dritter

153 Finisher zählte die Kurzdistanz beim Triathlon Buschhütten 2018, 143 bewältigten die Jedermanndistanz. Auch einige Prominenz stellte sich an die Startlinie.

Triathlon Buschhütten 2018 Patrick Lange +
Foto: Ingo Kutsche

Patrick Lange musste beim Triathlon Buschhütten 2018 auf dem Rad die beiden Führenden ziehen lassen.

Das kleine Städtchen Buschhütten lud am Sonntag, den 6. Mai zum Triathlon ein. Angeboten wurde eine Kurzdistanz bestehend aus einem Kilometer Schwimmen, 41,9 Kilometern Radfahren und 9,54 Kilometern laufen. Auch ein Jedermann-Rennen mit Distanzen von 500 Metern, 26 sowie 5,3 Kilometern wurde angeboten. Beide Rennen zählten zusammen knapp 300 Finisher. Auch als Staffel konnte gestartet werden. Nicht zuletzt wurden darüber hinaus auch die Rennen der NRW-Liga sowie der Regionalliga ausgetragen. Die längste Distanz des Tages konnten Andreas Böcherer und Julia Sydow in 1:38:52 Stunden sowie 2:04:41 Stunden für sich entscheiden.

Für runnersworld.de war der Fotograf Ingo Kutsche beim Triathlon Buschhütten 2018 vor Ort. Seine schönsten Impressionen vom Triathlon finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Beim Kurzdistanz-Rennen des Triathlon Buschhütten waren alle Augen auf das Duell zwischen Ironman-Weltmeister Patrick Lange und Andreas Böcherer gerichtet. Doch mit Florian Angert war es ein anderer, der zuerst aus dem Wasser kam. Nach 1.000 Metern in 11:51 Minuten konnte er sich eine knappe halbe Minute von Böcherer (12:15 Minuten) absetzen. Weitere 16 Sekunden später folge Lange. Auf dem Rad machten Angert und Böcherer Druck und nahmen Lange auf den 41,9 Kilometern je gut zwei Minuten ab. Mit einem komfortabel erscheinenden Vorsprung schien nun der Sieg unter Böcherer und Angert ausgemacht zu werden – zu kurz war die Laufdistanz von 9,54 Kilometer für Lange.

Andreas Böcherer drei Sekunden vor Florian Angert beim Triathlon Buschhütten 2018

Mit einer Laufzeit von 33:53 Minuten konnte sich der erfahrene Langdistanz-Triathlet Böcherer letztlich knapp vor Angert durchsetzen. Nach 1:38:52 Stunden lief er als Sieger mit drei Sekunden Vorsprung über die Ziellinie. Mehr als zwei Minuten mussten die beiden Ersten auf Lange warten. Trotz der schnellsten Laufzeit von 33:12 Minuten konnte er in den Kampf um den Sieg nicht mehr eingreifen.

Julia Sydow nach 52,44 Kilometern deutlich vor Dorothea Pieck

Weniger spannend wurde es im Rennen der Frauen. Mit einem Rückstand von über drei Minuten kam Julia Sydow aus dem Wasser. Eine Radzeit von 1:05:13 Stunden katapultierte sie an die Spitze des Feldes. Kombiniert mit der zweitschnellsten Splitzeit in den Laufschuhen von 42:42 Minuten bedeutete eine Endzeit von 2:04:41 Stunden den Sieg. Schneller auf der Laufstrecke war nur Dorothea Pieck. Ihr reichten 41:43 Minuten allerdings nicht, um nochmals in die Nähe der späteren Siegerin zu kommen. Für Pieck bedeuteten 2:08:20 Stunden den zweiten Platz, den sie sich kurz vor dem Ziel erlaufen konnte. Dritte wurde wenig später Nine Boller in 2:08:41 Stunden.

143 Finisher über die 31,8 Kilometer lange Jedermann-Distanz in Buschhütten

Zehn Finisher weniger als über die Kurzdistanz wurden im Rennen über die Jedermann-Distanz verzeichnet. Hier konnte Jonas Frensch als Erster über die Ziellinie laufen. Mit einer Gesamtzeit von 1:08:28 Stunden setzte er sich gegen Steffen Sachs (1:09:44 Stunden) und Joel Fontayne (1:10:56 Stunden) durch. Sehr viel enger ging es in der Frauen-Konkurrenz zur Sache. Elisa Herold gewann in 1:17:13 Stunden mit nur fünf Sekunden Vorsprung. Franziska Espeter belegte nach 1:17:18 Stunden den zweiten Platz. Mit etwas Abstand folgte Anna Gela Ukena nach 1:19:24 Stunden auf dem dritten Platz.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 06.05.2018
Lesen Sie auch:
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Triathlon
Triathlon-Termine für Einsteiger
Ironman Hawaii

Foto: Ingo Kutsche

Falls Sie auf den Geschmack gekommen sein sollten, einen Triathlon zu bestreiten, dann sin... ...mehr

Tipps für das Wechseltraining
Neopren

Foto: Norbert Wilhelmi

Der Wechsel zwischen den Disziplinen macht den Triathlon zu einer besonderen Herausforderu... ...mehr

Dritte Disziplin: Laufen
Triathlon Laufen

Foto: Norbert Wilhelmi

Auch als versierter Läufer sollten Sie die Tücken der letzten Triathlon-Disziplin nicht un... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Böcherer siegt, Lange wird Dritter
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft