Top Themen: Triathlon-Kalender | Triathlon-Schuhe | Schwimmtraining | Ironman-Training | Kurzdistanz-Training | Volkstriathlon-Training

Ironman Lanzarote 2019 Geburtstags-Sieg für Frederik van Lierde

Der Weltmeister von 2013 lief auf der Kanaren-Insel zum Sieg. Christian Kramer und Jenny Schulz sorgten als Zweiter und Vierte für die besten deutschen Resultate.

Ironman Lanzarote 2019 +
Foto: Ingo Kutsche

Mit der schnellsten Radzeit legte der Belgier den Grundstein für seinen Erfolg.

Am Samstag, den 25. Mai ging der Ironman Lanzarote in seine nächste Auflage. 3,8 Kilometer Schwimmen im Atlantik mit kurzem Landgang, 182 Kilometer auf dem wohl schwersten Radkurs des Ironman-Zirkus und 42,195 Kilometer entlang der Küste wollten bezwungen werden. Bei seiner Lanzarote-Premiere gelang es dem Belgier Frederik van Lierde an seinem 40. Geburtstag auf Anhieb zu gewinnen. Schnellste Frau war die Britin Nikki Bartlett. Sie benötigten für die extreme Herausforderung 8:51:16 Stunden sowie 9:59:10 Stunden.

Für runnersworld.de war der Fotograf Ingo Kutsche beim Ironman Lanzarote 2019 vor Ort. Seine schönsten Impressionen vom Rennen finden Sie in der Bildergalerie ober- sowie unterhalb dieses Artikels.

Am Ende zwar triumphierend, war es lange Zeit ein anderer, der beim Ironman Lanzarote die Rolle des Gejagten spielte: Andreas Raelert prägte das Geschehen für weite Strecken. Nach dem Schwimmen als Erster in 49:13 Minuten aus dem Atlantik kommend, zeigte sich der mehrfache Hawaii-Zweite auch auf dem Rad in starker Verfassung. Nach vielen Verletzungsproblemen sollte der Ironman Lanzarote für den Rostocker der erste Fingerzeig im Jahr 2019 werden. Zuerst durch technische Probleme für rund eine Minute ausgebremst, waren es nach 150 Kilometern Magenkrämpfe, die Raelert ein Fortsetzen des Rennens unmöglich machten.

Frederik van Lierde mit schnellster Radzeit beim Ironman Lanzarote 2019

So war es der belgische Hawaii-Sieger von 2013, der mit 5:01:32 Stunden die schnellste Radzeit über die rund 2.500 Höhenmeter fuhr. Als Erster ging dennoch ein anderer auf die abschließenden 42,195 Kilometer. Der Leipziger Christian Kramer sah sich im Kampf um den Sieg und sorgte lange Zeit für ein offenes Rennen. Am Ende hatte der Belgier gleich doppelten Grund zu feiern. An seinem 40. Geburtstag bewies er die größte Ausdauer, lief nach 8:51:16 Stunden als Sieger über die Ziellinie und machte sich damit wohl selbst das größte Geschenk. Kramer folgte nach 8:56:08 Stunden als Zweiter. Dritter wurde der Spanier Emilio Aguayo Muñoz in 9:00:55 Stunden. Zweitbester Deutscher und als Achter noch in den Top Ten war Stefan Schmid nach 9:14:55 Stunden. Eine Marathonzeit von 2:51:36 Stunden bedeutete zudem die drittschnellste im gesamten Feld.

Nikki Bartlett gewinnt Ironman Lanzarote 2019, Jenny Schulz Vierte

Auch im Rennen der Frauen war mit Emma Pallant lange Zeit eine Athletin bestimmend, die auf dem Rad frühzeitig ihr Rennen beenden musste. So war es ihre Landsfrau Nikki Bartlett, die mit einer Radzeit von 5:38:00 Stunden die Konkurrenz dominierte und mit großem Vorsprung auf die abschließenden drei Laufrunden ging. Lediglich die Dänin Maja Stage Nielsen schien noch in Reichweite – vorausgesetzt, Bartlett konnte ihr Rennen ohne größeren Einbruch beenden. Nach 228 Kilometern Renndistanz waren es dennoch rund viereinhalb Minuten, die die Britin Bartlett im Ziel Vorsprung hatte. Sie siegte in 9:59:10 Stunden. Stage Nielsen belegte in 10:03:41 Stunden den zweiten Platz. Dritte wurde mit einer herausragenden Laufzeit von 2:58:59 Stunden die Niederländerin Lenny Ramsey (10:10:48 Stunden), die damit von Platz sieben noch auf das Podium laufen konnte. Nur recht knapp hinter dem Podium lief Jenny Schulz nach 10:12:40 Stunden als Vierte und beste Deutsche ins Ziel. Mit einer Marathonzeit von 3:07:51 Stunden war nur Ramsey schneller.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 26.05.2019
Lesen Sie auch: Vorjahressieger Dirksmeier verteidigt Titel
Kostenloser Newsletter
GEWINNSPIELE
Mehr zu Triathlon
Vorjahressieger Dirksmeier verteidigt Titel
Indeland-Triathlon Eschweiler 2019 Sieger Patrick Dirksmeier

Foto: Veranstalter

1.700 Sportler nahmen am Sonntag, den 16. Juni beim Indeland-Triathlon in Eschweiler teil.... ...mehr

Lukasz Wojt gewinnt erste Mitteldistanz
Ironman 70.3 Luxembourg 2019

Foto: Ingo Kutsche

In schönster Szenerie fand am Sonntag, den 16. Juni der Ironman 70.3 Luxembourg statt. Luk... ...mehr

Jan Frodeno siegt im Alleingang
Ironman 70.3 Kraichgau 2019 Sieger Jan Frodeno

Foto: Ingo Kutsche

Unter der erbarmungslosen Sonne im Kraichgau verteidigte Jan Frodeno seinen Vorjahressieg ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Geburtstags-Sieg für Frederik van Lierde
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft