Top Themen: Triathlon-Kalender | Triathlon-Schuhe | Schwimmtraining | Ironman-Training | Kurzdistanz-Training | Volkstriathlon-Training

Ironman Hawaii Kailua-Kona 2017 Patrick Lange ist der neue Held von Hawaii

Beim der Ironman-WM auf Hawaii überrannte Patrick Lange 2017 im Marathon alle anderen. Nach 8:01:39 h überquerte er in neuem Streckenrekord die Ziellinie.

Patrick Lange beim Ironman Hawaii 2017 +

Mit neuem Streckenrekord wurde Patrick Lange strahlender Sieger des Ironman Hawaii 2017.

Es war ein spannendes Triathlon-Spektakel auf Hawaii: Letztlich hatte Patrick Lange bei der Ironman-WM am 14. Oktober 2017 die Nase vorn. Auf der Laufstrecke zündete der 31-jährige den Turbo und zog an Kienle und Sanders vorbei.

Für runnersworld.de war der Fotograf Marc Sjoeberg vor Ort beim Ironman Hawaii 2017. Seine Bilder finden Sie in mehreren Galerien ober- und unterhalb.

In einer Fabelzeit von 8:01:39 Stunden holte sich Patrick Lange den Titel und einen neuen Streckenrekord gleich dazu. Mit einem Vorsprung von 2:27 Minuten verwies Lange den Kanadier Lionel Sanders auf Rang zwei. Dieser hatte auf der Laufstrecke noch bis wenige Kilometer vor dem Ziel in Führung gelegen, konnte jedoch beim Überholmanöver Langes nicht mithalten und musste sich so geschlagen geben. Auf Rang drei lief der Brite David MacNamee ins Ziel.

Hattrick für Daniela Ryf beim Ironman Hawaii 2017

Jan Frodeno – Sieger der beiden Vorjahre – hatte ordentlich zu kämpfen, musste sich zwischenzeitlich sogar hinsetzen. Mit einer Zeit von 9:15:44 h finishte er den Wettkampf zwar, um die Podestplätze konnte er in diesem Jahr allerdings nicht mitkämpfen. Sebastian Kienle erging es zwar besser, doch auch er verpasste einen Platz auf dem Podest und wurde Vierter. Bei den Damen schaffte die Schweizerin Daniela Ryf, was Jan Frodeno verwehrt geblieben war: Sie machte den Hattrick voll und gewann nach 2015 und 2016 zum dritten Mal in Folge auf Hawaii. Sie benötigte 2017 8:50:47 Stunden für den Wettkampf. Die Britin Lucy Charles wurde Zweite und die Australierin Sarah Crowley konnte sich den dritten Platz sichern.
In einem packenden Rennen ging Titelverteidiger Frodeno noch als Zweiter aus dem Wasser, kurz nach dem Wechsel auf die Laufstrecke musste er sich jedoch sogar einige Minuten mit Schmerzen hinsetzen. Der spätere Sieger Lange holte nach den 3,8 Kilometern Schwimmen und 180,2 Rad-Kilometern beim Marathon schließlich noch über zehn Minuten auf. Erst wenige Kilometer vor dem Ziel stellte der 31-Jährige aus Bad Wildungen den bis dahin Führenden Sanders – und rannte so als Erster über die Ziellinie auf dem Ali'i Drive. Lange ist der insgesamt sechste Deutsche Sieger der Ironman-WM auf Hawaii. Langes Trainer, der Münchner Faris Al-Sultan, hatte im Jahr 2005 gewonnen.

Ironman Hawaii 2017: Australier Amberger schwimmt am schnellsten

Schnellster im Schwimmen beim Ironman Hawaii 2017 war der Australier Josh Amberger, der die Führung nach dem Wechsel auf die Radstrecke allerdings recht bald abgeben musste. Lange lag nur 1:36min auf die Spitze zurück und hatte damit auf dem Rad zunächst relativ guten Kontakt nach vorne. Hier drehte jedoch Kienle nach einigen Kilometern auf, bildete schnell zusammen mit Landsmann Boris Stein und dem Kanadier Sanders eine Dreiergruppe. Bei brutal hohem Tempo wechselte die Führung immer wieder, wofür vor allem Kienle und Sanders sorgten.

Rad-Rekord beim Ironman-Hawaii dreifach pulverisiert

Nach der Hälfte übernahm der Australier Cameron Wurf dann erstmals die Führung. Der ehemaliger Olympia-Teilnehmer im Rudern und Ex-Radprofi - erstmals die Führung. In 4:12:54 Stunden pulverisierte der 34-Jährige Normann Stadlers Rad-Streckenrekord. Dieser benötigte 2006 4:18:23 Stunden für die 180 km. Beim Ironman Hawaii 2017 blieben mit Sanders in 4:14:18 h und Kienle in 4:14:57 h insgesamt sogar drei Athleten unter dieser Marke.
Lange konnte da zunächst nicht mithalten, dachte sogar ans Aussteigen, wie er dem ZDF sagte. Doch schon vorher hatte er angekündigt, beim Laufen den Turbo zünden zu wollen, was ihm letztendlich auch wieder gelang. Schon im Vorjahr war Lange beim Ironman Hawaii ein rasanter Marathon geglückt, als er mit 2:39:45 h den Marathon-Streckenrekord aufgestellt hatte.

Ironman Hawaii 2017: Frodeno finisht trotz Schmerzen

Im Ziel fiel Lange überglücklich auf die Knie und führte sogar ein kleines Tänzchen auf, wenn auch mit wackligen Beinen. "Das ist, wovon ich immer geträumt habe. Das ist nicht wahr, das ist so großartig", sagte Lange. "Das ist Gefühls-Achterbahn hoch Tausend." Frodeno war währenddessen noch immer auf der Strecke. Bei einer Verpflegungsstation bekam er Trinkflaschen nicht zu fassen, danach setzten beim Laufen Schmerzen ein. Frodeno musste sich setzen. Doch er nahm das Rennen wieder auf und nach einem harten Marathon (4:01:58 h) kam er nach einer Gesamtzeit von 9:15:44 Stunden ins Ziel.

Ryf musste kämpfen beim Ironman Hawaii 2017

Auch für Siegerin Daniela Ryf lief es nicht optimal. "Das war mein härtestes Rennen, das ich bisher erlebt habe", sagte die Schweizerin im Ziel. Und tatsächlich war es ein harter Kampf. Vor allem Lucy Charles aus England hatte Ryf bis Kilometer 140 auf dem Rad ordentlich zugesetzt. Innerhalb der letzten 40 Kilometer war der Rückstand jedoch aufgeholt und Ryf fuhr sogar eine Minute Vorsprung heraus. Mit einem Marathon in 3:00:02 Stunden lief Ryf dann als Siegerin ins Ziel. Ihr Vorsprung auf die Zweitplatzierte Lucy Charles war am Ende dicke 8:51 Minuten groß. Die Dritte Sarah Crowley war nach 9:01:38 Stunden im Ziel. Beste Deutsche wurde Mareen Hufe auf Rang 11. Anja Beranek stieg zu Beginn der Laufstrecke aus.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Ela Wildner 16.10.2017

Hier finden Sie weitere Informationen zum Ironman Hawaii Kailua-Kona 2017.

Lesen Sie auch: Gezieltes Hindernislauf-Training
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Triathlon
Gossage und Vickery gewinnen auf der Insel

Lucy Gossage und Tom Vickery aus Großbritannien haben das Long Course Weekend Mallorca gew... ...mehr

49 Teams aus aller Welt am Start
Allgäu SwimRun 2017

Foto: Friedemann Hinsche

Kaltes Wasser empfing die 49 Teams beim Allgäu SwimRun in Oy-Mittelberg, der aus 23,5 Kilo... ...mehr

Beim Swimrun dominierten die Schweden
ÖTILLÖ Swimrun 1000 Lakes 2017

Foto: Jakob Edholm / ÖTILLÖ 1000 Lakes

Bei der zweite Auflage des bedeutendsten deutschen Swimrun-Rennens, des ÖTILLÖ Swimrun 100... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Patrick Lange ist der neue Held von Hawaii
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG