Top Themen: Triathlon-Kalender | Triathlon-Schuhe | Schwimmtraining | Ironman-Training | Kurzdistanz-Training | Volkstriathlon-Training

Triathlon-Bundesliga Rügen 2018 Schwetz und Knapp auf dem Podium

Beim Finale der Triathlon-Bundesliga auf Rügen konnten aus deutscher Sicht vor allem Maximilian Schwetz und Anja Knapp überzeugen.

Triathlon-Bundesliga Rügen 2018 +
Foto: Ingo Kutsche

Glücklich über den Tagessieg: Zsófia Kovács.

Am Samstag, den 8. September fand das Saison-Finale der Triathlon-Bundesliga auf Rügen statt. Im Ostseebad Binz sicherte sich das EJOT Team TV Buschhütten die Meisterschaft. Die Individual-Siege sicherten sich im Saison-Finale Anthony Pujades (54:25 Minuten) und Zsófia Kovács (1:02:18 Stunden).

Für runnersworld.de war der Fotograf Ingo Kutsche beim Finale der Triathlon-Bundesliga Rügen 2018 vor Ort. Seine schönsten Impressionen von den Rennen der Frauen und Männer finden Sie in den Bildergalerien ober- und unterhalb dieses Artikels.

Im fünften und finalen Saison-Rennen überzeugten aus deutscher Sicht besonders Maximilian Schwetz und Anja Knapp. Mit den Plätzen zwei und drei im Männer- und Frauenrennen zeigten sie die besten Leistungen der deutschen Starter. Für die 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen benötigen sie 54:33 Minuten (Schwetz) sowie 1:02:42 Stunden (Knapp). Lediglich der Franzose Anthony Pujades konnte acht Sekunden vor Schwetz im Ziel sein und sich den Tagessieg sichern. Dritter wurde Pujades‘ Landsmann Felix Duchampt in 54:50 Minuten.

Ungarin Zsófia Kovács läuft zum Sieg bei der Triathlon-Bundesliga Rügen 2018

Mit der besten Laufzeit des Tages konnte die Ungarin den Grundstein für ihren Sieg in der Tageswertung legen. Nach 1:02:18 Stunden überquerte sie die Ziellinie vor der Britin Lucy Hall (1:02:33 Stunden) und Anja Knapp.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 08.09.2018
Lesen Sie auch: Marathon der Rekorde
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Triathlon
De Groot und Eggenschwiler Europameister
Powerman European Championships Viborg 2019

Foto: Ingo Kutsche

Die neuen Europameister über zehn, 60 und zehn Kilometer im Duathlon kommen aus den Nieder... ...mehr

Jan Frodeno startet mit Sieg in die neue Saison
Triathlon Buschhütten 2019

Foto: Ingo Kutsche

Jan Frodeno überquerte beim Triathlon-Frühjahrsklassiker in Buschhütten als Sieger die Zie... ...mehr

Deutsche Dominanz an der Costa del Sol
Ironman 70.3 Marbella 2019 Sieger Andreas Dreitz

Foto: Ingo Kutsche

Bei der zweiten Ausgabe des Ironman 70.3 Marbella konnten sich Andreas Dreitz und Laura Ph... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Schwetz und Knapp auf dem Podium
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft