Top Themen: Triathlon-Kalender | Triathlon-Schuhe | Schwimmtraining | Ironman-Training | Kurzdistanz-Training | Volkstriathlon-Training

Triathlon-Bundesliga Rügen 2018 Schwetz und Knapp auf dem Podium

Beim Finale der Triathlon-Bundesliga auf Rügen konnten aus deutscher Sicht vor allem Maximilian Schwetz und Anja Knapp überzeugen.

Triathlon-Bundesliga Rügen 2018 +
Foto: Ingo Kutsche

Glücklich über den Tagessieg: Zsófia Kovács.

Am Samstag, den 8. September fand das Saison-Finale der Triathlon-Bundesliga auf Rügen statt. Im Ostseebad Binz sicherte sich das EJOT Team TV Buschhütten die Meisterschaft. Die Individual-Siege sicherten sich im Saison-Finale Anthony Pujades (54:25 Minuten) und Zsófia Kovács (1:02:18 Stunden).

Für runnersworld.de war der Fotograf Ingo Kutsche beim Finale der Triathlon-Bundesliga Rügen 2018 vor Ort. Seine schönsten Impressionen von den Rennen der Frauen und Männer finden Sie in den Bildergalerien ober- und unterhalb dieses Artikels.

Im fünften und finalen Saison-Rennen überzeugten aus deutscher Sicht besonders Maximilian Schwetz und Anja Knapp. Mit den Plätzen zwei und drei im Männer- und Frauenrennen zeigten sie die besten Leistungen der deutschen Starter. Für die 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen benötigen sie 54:33 Minuten (Schwetz) sowie 1:02:42 Stunden (Knapp). Lediglich der Franzose Anthony Pujades konnte acht Sekunden vor Schwetz im Ziel sein und sich den Tagessieg sichern. Dritter wurde Pujades‘ Landsmann Felix Duchampt in 54:50 Minuten.

Ungarin Zsófia Kovács läuft zum Sieg bei der Triathlon-Bundesliga Rügen 2018

Mit der besten Laufzeit des Tages konnte die Ungarin den Grundstein für ihren Sieg in der Tageswertung legen. Nach 1:02:18 Stunden überquerte sie die Ziellinie vor der Britin Lucy Hall (1:02:33 Stunden) und Anja Knapp.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 08.09.2018
Lesen Sie auch: Vier erfolgreiche Guinness World Records
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Triathlon
Zweimal über den Flüelapass
Challenge Davos 2018

Foto: Ingo Kutsche

Am Sonntag, den 16. September ging die Challenge Davos in seine nächste Auflage. Die 77,4 ... ...mehr

Niclas Bock eine Klasse für sich
Triathlon Ratingen 2018

Foto: Dietmar Tietzmann / www.ingokutsche.de

Die 10. Jubiläums-Ausgabe des Triathlon Ratingen konnte am Sonntag, den 9. September insge... ...mehr

Florian Angert und Laura Philipp siegen
Ironman 70.3 Rügen 2018 Sieger Florian Angert

Foto: Ingo Kutsche

Die Top Fünf der Männer sowie Platz eins und drei bei den Frauen waren auf Rügen fest in d... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Schwetz und Knapp auf dem Podium
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft