Themenspecial
Der große Triathlon-Guide für Einsteiger
iStockphoto

Equipment für Ihren ersten Triathlon Triathlon-Ausrüstung für Anfänger

Triathlon ist eine sehr materialintensive Sportart. Für die ersten Wettkämpfe reicht aber eine einfache Grundausrüstung.

Wenn Profis oder auf ambitionierte Freizeitathleten bei einem Triathlon starten, ist meist Equipment im vier- oder sogar fünfstelligen Bereicht dabei. Keine Angst, das ist fürs erste Mal nicht nötig und völlig übertrieben. Mit dieser Grundausstattung können Sie den ersten Triathlon angehen:

  • Triathlonanzug oder -hose: Triathlon-Bekleidung wird aus einem speziellen Stoff gemacht, der schnell trocknet und die Gefahr des Wundscheuerns oder Auskühlens minimiert. Im Gegensatz zur Radhose trägt der gepolsterte Einsatz beim Laufen nicht auf. Einen Neoprenanzug kann man sich im Zweifel ausleihen.
  • Fahrrad: Theoretisch können Sie mit jedem verkehrssicheren Rad an einem Triathlon teilnehmen. Mit einem leichten Rennrad um die 1.000 Euro macht das Training aber deutlich mehr Spaß.
  • Fahrradhelm: Bei Wettkämpfen ist er vorgeschrieben und auch im Training sollte das Tragen eines Helmes zum Selbstverständnis gehören. Achten Sie bei Kauf auf einen sicheren Sitz und gute Belüftung.
  • Schwimmbrille: Eine gut sitzende und dichte Schwimmbrille muss nicht teuer sein, sollte aber vor dem Kauf anprobiert werden.
Schuhe & Ausrüstung Triathlonausrüstung Schnell, stabil und bequem Triathlonschuhe für den perfekten Lauf

Die Anforderungen an Laufschuhe im Triathlon können ganz andere sein.

Mehr zum Thema Triathlon
Triathlontraining
Triathlontraining
Triathlontraining
Triathlontraining