Top Themen: Laufschuh-Test | Uhren-Test | Equipment im Preisvergleich | Abnehmen | Trainingspläne | Individuelles Coaching | Laufhelden | A - Z

An der Fulda entlang Von Kassel nach Hann. Münden

Von Kassel nach Hann. Münden lässt sich auf reizvoller Strecke die Fulda bis zur Eheschließung mit der Werra begleiten.

+
Foto: Norbert Wilhelmi

Dirk Stoll genießt die Ruhe an der Fulda.

Vom am Ortsrand von Kassel gelegenen Restaurant „Landhaus Meister“ folgt man zunächst kurz dem Verlauf der Strecke des Kassel-Marathons, um dann nach rechts auf den Fuldaradweg R1 abzubiegen. Diesem folgt man auf teils naturbelassenen, teils asphaltierten Passagen zur Staustufe der Fulda, die hier die Grenze zwischen dem linksseitigen Hessen und Niedersachsen bildet, vorbei am letzten hessischen Forsthaus „Dicker Kopf“ mit dem gegenüberliegenden Ort Speele.

Auf dem alten Treidelweg kommt man dann auf die Halbmarathon-Strecke des Mündener Altstadtlaufs. Der weitere Verlauf der Strecke gestaltet sich leicht wellig. Hinter Wilhelmshausen verlässt man Hessen und kommt nach Hannoversch Münden, wo sich „Werra und Fulda küssen“, um dann als Weser in die Nordsee zu fließen.
+
Foto: Google INC

Die markantesten Punkte im Streckenverlauf:

1. Das „Landhaus Meister“ (Fuldatalstraße 140) in Kassel ist der ideale Einstieg für diese Tour. Hier finden sich sowohl Parkmöglichkeiten als auch eine Tramstation (Wolfsanger, Linie 6).

2. Das Ausflugslokal „Graue Katze“ mit dem Hotel „Roter Kater“ ist die erste Versuchung für den Läufer: Ein Alkoholfreies auf der direkt an der „Fulle“ gelegenen Terrasse wäre auch nicht schlecht.

3. Hoch über der Strecke ein Leckerbissen für Architekturfreaks: das Nebeneinander der beiden Kragenhöfer Eisenbahnbrücken – die stählerne Fachwerkbrücke aus dem Jahr 1947 und das moderne Pendant von 1988.

4. Über die letzte Fulda-Autobrücke nähert man sich dem historischen Schrotturm und kommt von dort auf den „Tanzwerder“, an dessen Ende sich dann die Fulda mit der Werra zur Weser vereingt.

5. Nach 25 Lauf­kilometern geht es dann vom Bahnhof Hann. Münden im 30-­Minuten-Takt für 6,40 Euro nach ­Kassel zurück.
10.09.2013
Kostenloser Newsletter
NEWS
Hendel vor Gabius in Ludwigsburg
Arne Gabius meldete sich mit einem zweiten Platz über 10 km in Ludwigsburg zurück.

Foto: photorun.net

Deutschlands Marathon-Rekordhalter Arne Gabius hat sich nach einer mehrmonatigen Wettkampf... ...mehr

500 Triathleten in Mühlacker in Jahr drei dabei
Triathlon Mühlacker 2019

Foto: Ingo Kutsche

Über 500 Triathleten gingen beim 3. Triathlon Mühlacker an den Start. Thomas Heuschmidt ge... ...mehr

Großer Kampfgeist an der Hochfirstschanze
Red Bull 400 Titisee-Neustadt 2019

Foto: Flo Hagena/Max-Louis Köbele/Red Bull Content Pool

Bei strahlendem Sonnenschein nahmen im Schwarzwald über 1.350 Teilnehmer die vielleicht hä... ...mehr

Sie sind hier: >> >>Von Kassel nach Hann. Münden
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft